Ein Sturm zieht auf
Buchrezension / 16. Mai 2021

  Titel: Zodiac Academy 4 – Die Treue des Krebses Autor: Amber Auburn Coverdesing: Juliane Schneeweiss Verlag: Rosenrot Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 05/2021 Kurzbeschreibung: Mitten in der Nacht flieht Ella zurück in die Wagenburg. Erleichtert erfährt sie, dass es ihrer Familie gut geht. Um ihre Bestimmung zu finden, fragt sie ihre Omi um magischen Rat. Doch deren Vision lässt das Schlimmste befürchten: Ihre Freunde sind in Gefahr und Ella muss sofort zurückkehren. Auf dem Weg zur Akademie wird sie von Leerenwandlern gejagt und kommt schnell an ihre Grenzen. In ihrer Not ruft sie Keno um Hilfe, doch dann wird ihr schlimmster Albtraum Realität … Zitat: Er neigte den Kopf. Seine dunklen Haare fielen ihm verwegen in die Stirn. Eine seltsame Aura umgab ihn, etwas Mächtiges und Unbegreifliches,das ich nicht zuordnen konnte. 21% Meinung: Dies ist Episode 4 der ‘Zodiac Academy’ Reihe. Einer monatlich erscheinenden Kurzgeschichten-Reihe. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 begonnen werden. Wie immer so schließt auch diese Episode nahtlos an den Vorgänger an. Und war auch wieder schneller zu ende als erhofft. Dadurch kommt die Handlung natürlich nur in kleinen Schritten voran.  Im Moment wird die Geschichte immer verworrener und mysteriöser. Etwas großes scheint auf…

Die erste Prüfung steht bevor
Buchrezension / 17. April 2021

Titel: Zodiac Academy 3 –  Das Wissen der Jungfrau Autor: Amber Auburn Coverdesing: Juliane Schneeweiss Verlag: Rosenrot Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 04/2021 Kurzbeschreibung: Der Angriff der Schattenwesen bringt Ella vollkommen durcheinander. Als wäre das nicht genug, ist ihr die Sache mit Keno noch immer ein Rätsel. Den Magistern gegenüber distanziert er sich von ihr, aber bei der Strafarbeit, die beide vom Erzmagier aufgebrummt bekommen, bittet er sie um ihre Hilfe bei der Suche nach der Wahrheit. Niemand darf davon erfahren, dafür will er ihr später zur Flucht verhelfen. Ella weiß nicht, was sie tun soll. Und dieses seltsame Kribbeln, das sie jedes Mal spürt, wenn Keno in ihrer Nähe ist, macht die Entscheidung nicht einfacher. Zitat: »Ich werde so etwas nie können…«, wisperte Rike.  »Ach Quatsch! Du brauchst nur etwas Übung. Das wird schon!«  Es sah so aus, als würde Rike gleich weinen. Ich legte einen Arm um ihre Schultern und zog sie in eine Umarmung. Sie schluchzte leise. 47% Meinung: Auch diesmal bin ich wieder gut in die Geschichte gestartet. Dank des schönen Schreibstils der Autorin hatte ich beim Lesen immer alles bildlich vor Augen. Und die Akademie ist nach wie vor sehr faszinierend.  Allerdings war mir in…

Akademie-Leben
Buchrezension / 12. März 2021

Titel: Zodiac Academy 2 –  Der Zauber des Wassermanns Autor: Amber Auburn Coverdesing: Juliane Schneeweiss Verlag: Rosenrot Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 03/2021 Kurzbeschreibung: Kaum an der Akademie angekommen, gerät Ella auch schon mitten in den Kampf der Elemente. Obwohl sie nichts lieber will, als so schnell wie möglich zu verschwinden, siegt ihre Neugier und sie lernt nach und nach ihre Mitschüler kennen. Einige werden zu Freunden, während andere sich nicht besonders beliebt machen. Allen voran der Junge mit den sturmgrauen Augen, der immer wieder ihren Weg kreuzt. Ella spürt eine seltsame Verbindung zu ihm, die sie sich nicht erklären kann, und begibt sich auf die Suche nach Antworten. Zitat: Magister Schönholz grinste. »Sie sehen immer beeindruckt aus.  Seien wir doch mal ehrlich, Feuer herauf­beschwören zu können ist die beste aller Elementar-Kräfte.« 8% Meinung: Diese Episode schließt direkt an den Vorgänger an. So lassen sie sich sicher gut hintereinander weg lesen. Für mich wäre allerdings in serientypisches “Was bisher geschah” hilfreich gewesen, um die Erinnerungen aufzufrischen. Ich war aber auch so recht schnell wieder drin in der Geschichte.  Wir Leser erfahren diesmal einiges über die Akademie und das Lesen dort. Und auch weitere Schüler lernen wir kennen. Mir gefällt, dass…

Das Feuer bricht aus
Buchrezension / 2. Februar 2021

Titel: Zodiac Academy 1 – Das Erwachen des Löwen Autor: Amber Auburn Coverdesing: Juliane Schneeweiss Verlag: Rosenrot Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 01/2021 Kurzbeschreibung: Welche Magie steckt in dir? Die 17-jährige Ella wird ihrem Sternzeichen Löwe gerecht. Sie ist mutig, selbstbewusst und vertritt stolz ihre Meinung. Trotz ihrer blühenden Fantasie glaubt sie nicht alles, was ihre spirituelle Oma ihr erzählt. Zumindest bis in ihrer Nähe an einem Tag zweimal ein Feuer ausbricht. In einem Park wird sie auch noch von einer Horde Schattenmonster angegriffen, die sie in einen dunklen Riss ziehen wollen. In letzter Sekunde eilt ihr ein geheimnisvoller Junge zu Hilfe. Nicht nur in seinen Augen leuchtet ein Gewitterhimmel, aus seinen Fingerspitzen schießen tatsächlich Blitze. Als Ella aus Versehen seinen Umhang in Brand steckt, muss sie sich eingestehen, dass es so etwas wie Magie tatsächlich zu geben scheint. Zitat: Ich brenne!  Mein Körper stand in Flammen.  Nein. Nur meine Hände.  Eigentlich sogar nur meine Handflächen.  Ich hob den Blick von meinen Händen. Nicht ich brannte, sondern der Wohnwagen vor mir. 36% Meinung: Ich bin ein Buch-Serien-Junkie und ich kenne Amber Auburns Schreibstil, der knapp, dafür aber auch rasant und fesselnd ist. Daher war für mich klar, dass ich auch…

Die Zukunft der Wandler
Buchrezension / 27. April 2018

Titel: Wandlerland Autor: Amber Auburn Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erstausgabe: 2018 gelesen: 04/2018 Kurzbeschreibung: »Ich wusste von Anfang an, dass mehr in dir steckt, Lena. Du hast uns alle gerettet und nun schenkst du uns ein Zuhause.« Nachdem es Lena und ihren Freunden gelungen ist, ungesehen aus Paris zu fliehen, verstecken sie sich in Tante Ritas Haus. Doch an Entspannung ist noch nicht zu denken. Das Gefühl, verfolgt zu werden, bleibt weiterhin bestehen. Lena hat auf die Frage, wo es fortan für sie sicher sein wird, noch keine Antwort. Die Ereignisse der vergangenen Tage zehren noch immer an ihren Kräften und sie wartet tagtäglich auf eine Nachricht von Viktor. Als Mick mit Neuigkeiten zur Gruppe dazustößt, wird die Gefahr wieder greifbarer. Trotz seiner Tarnung als Hauskatze hat er jemanden auf sich aufmerksam gemacht, der wenig später an der Tür klingelt. Lena und ihre Freunde bleiben nur Sekunden, um sich zu entscheiden. Meinung: „Wandlerland“ ist der 24. Teil der ‘Academy of Shapeshifters’ Reihe und damit das Finale. Bei der ‘Academy of Shapeshifters‘ Reihe handelt es sich um eine Kurzgeschichten-Reihe über Wandler. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 – “Fuchsrot” begonnen werden. Ich denke über Amber Auburns Schreibstil muss ich inzwischen…

Das Ende naht
Buchrezension / 20. März 2018

Titel: Finsterlicht Autor: Amber Auburn Genre: Jugend-Fantasy-Serie Erstausgabe: 2018 gelesen: 03/2018 Kurzbeschreibung: »Die Menschheit muss erkennen, dass ein Kampf gegen uns nicht gut für sie endet. Die Welt gehört den Wandlern!« Obwohl es Lena und ihren Freunden gelungen ist, Léon aufzuhalten, ist der Krieg noch lange nicht vorbei. Um die Pläne des Komitees zu vereiteln, müssen sie sich aufteilen. Lena wird mit Mick und einer Gruppe Aves auf eine besonders wichtige und zugleich gefährliche Mission geschickt. Als sie später am Fuße des Eiffelturms zu den anderen stoßen, ist der Kampf bereits in vollem Gange. Ihre Freunde sind in Gefahr und das Militär ist nahe. Lena spürt immer deutlicher, dass sie diese Nacht nur überstehen können, wenn es ihr gelingt, alle Wandlerarten zu vereinen. Meinung: „Finsterlicht“ ist der 23. Teil der ‘Academy of Shapeshifters’ Reihe. Bei der ‘Academy of Shapeshifters‘ Reihe handelt es sich um eine Kurzgeschichten-Reihe über Wandler. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 – “Fuchsrot” begonnen werden. Mit Noels und Vivianes Auftauchen und der Unterstützung der kleinen Panther wendet sich das Blatt für die Rebellen endlich. Aber natürlich ist es auch diesmal nicht so einfach. Diese Episode wird bestimmt durch ein ständiges Auf und Ab der…

Der große finale Kampf beginnt
Buchrezension / 11. März 2018

Titel: Bruderzorn Autor: Amber Auburn Genre: Jugend-Fantasy-Serie Erstausgabe: 2018 gelesen: 03/2018 Kurzbeschreibung: »Wir müssen das gemeinsam tun. Wir alle! Sonst haben wir keine Chance.« Durch Micks Hilfe schaffen es Lena und ihre Freunde, aus den Katakomben zu fliehen. Durch einen Gully gelangen sie in die Straßen von Paris, nur um festzustellen, dass der Krieg gegen die Menschheit bereits begonnen hat. Sie haben nicht viel Zeit und müssen rasch handeln, wenn sie das Schlimmste verhindern wollen. Lena beschließt in der Not, Mick zu vertrauen und sich dem Komitee entgegenzustellen. Eine Schlacht auf den Straßen von Paris entbrennt, in der es bald nur noch ums nackte Überleben geht. Meinung: „Bruderzorn“ ist der 22. Teil der ‘Academy of Shapeshifters’ Reihe. Bei der ‘Academy of Shapeshifters‘ Reihe handelt es sich um eine Kurzgeschichten-Reihe über Wandler. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 – “Fuchsrot” begonnen werden. WIe immer schließt auch diese Episode wieder nahtlos an die Vorgängerepisode an. Für die Rebellen heißt es nun sich in den großen Kampf zu stürzen und die Menschen zu beschützen. Dabei muss Lena entscheiden, ob sie Mick tatsächlich trauen kann. Ihre Entscheidungsfindung und auch der Konflikt in der kleinen Rebellengruppe sind für mich anschaulich und realistisch…

Der große Sieg des Komitees
Buchrezension / 20. Januar 2018

Wir nähern uns weiter dem großen Finale! Und wieder durfte ich den Band im Rahmen einer Lovelybooks Leserunde mit Amber Auburn lesen. “Löwenmut” von Amber Auburn ist der 21. Teil der ‚Academy of Shapeshifters‘ Reihe. Und so kurz vorm Finale nimmt die Spannung deutlich zu! Bei der ‚Academy of Shapeshifters‘ Reihe handelt es sich um eine Kurzgeschichten-Reihe über Wandler. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 – “Fuchsrot” begonnen werden. Inhalt: Die Rebellen sind alle gefasst und in Gefangenschaft. Das Komitee plant mit dem Angriff auf die Menschen in wenigen Stunden zu beginnen und dann sollen auch die Rebellen sterben. Noch sucht Lena verzweifelt einen Ausweg. Wird sie einen finden? Cover: So kurz vor Ende tauchen noch einige neue Figuren auf. Eine davon ziert diesmal das Cover, welches mir wieder sehr gut gefällt und perfekt zur Reihe passt. Meinung: Diesmal war mir die Episode tatsächlich fast etwas zu kurz. Aber dafür umso spannender und fesselnder. Und dank Amber Auburns flüssigen Schreibstil war sie natürlich ruckzuck gelesen. Natürlich spielt Lena wieder unheimlich viel Glück in die Hände und sie hat mal wieder so einen besonderen Wandler-Moment, der mir persönlich etwas zu pathetisch war. Aber in dieser Episode gibt es…

Ein Ausflug in schottische Berge und Keller
Buchrezension / 22. Dezember 2017

Und weiter geht es mit der „Academy of Shapeshifters“! Ich freue mich, dass ich auch diese Episode wieder im Rahmen eine Lovelybooks Leserunde lesen durfte. Vielen Dank! “Sturmhauch” von Amber Auburn ist der 20. Teil der ‚Academy of Shapeshifters‘ Reihe. Und so langsam steuern wir auf das endgültige Finale zu. Bei der ‚Academy of Shapeshifters‘ Reihe handelt es sich um eine Kurzgeschichten-Reihe über Wandler. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 – “Fuchsrot” begonnen werden. Inhalt: Noch immer sind Jeffs Eltern nicht aufgetaucht. Ständig werden Jeff, Lena und die anderen hingehalten, sie würden bald ankommen. So werden einige Freizeitaktivitäten, zur Überbrückung der Zeit, unternommen. Erst geht es wandern, dann werden die Kellergewölbe besichtigt. Dabei weckt einer von Cailans Hunden Lenas Aufmerksamkeit und schürt unschöne Befürchtungen Cover: Und wieder ist eine neue Figur auf dem Cover zu sehen. Sie spielt eine größere Rolle in dieser Episode und ich hoffe wir hören noch mehr von ihr. Wie immer passt auch dieses Cover perfekt in die Reihe! Meinung: Wie gewohnt startet auch diese Episode wieder mitten im Geschehen und ich brauchte nur wenige Sätze um wieder voll und ganz drin zu sein in der Welt der Wandler. Amber Auburns Schreibstil ist…

Eine Reise mit vielen Antworten
Buchrezension / 19. November 2017

Auch bei diese Episode hatte ich wieder das Glück, sie in einer Lovlybooks Leserunde lesen zu dürfen. Vielen Dank dafür nochmals! “Familienbande” von Amber Auburn ist der 19. Teil der ‚Academy of Shapeshifters‘ Reihe. Bei der ‚Academy of Shapeshifters‘ Reihe handelt es sich um eine Kurzgeschichten-Reihe über Wandler. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 – “Fuchsrot” begonnen werden. Inhalt: Lena, ihre Mutter, Astrid, Nathanael, Matteo und Jeff machen sich auf den Weg nach Schottland zu Jeffs Familie. Sie hoffen dort Unterstützung für ihren Kampf gegen die Akademie zu finden. Der Weg dorthin ist für Lena recht beschwerlich, die Fahrten auf dem Wasser bekommen ihr nicht so gut und die Trennung von Noel schmerzt zusätzlich. Doch als sie ankommen ist die Situation auf die sie treffen sehr merkwürdig. Hat die Akademie von ihren Plänen erfahren? Cover: Auch dieses Cover fügt sich wieder perfekt in die Reihe ein. Wer auf diesem Cover zu sehen ist erfährt man im Laufe dieser Episode. Wobei der Titel und die Ähnlichkeit zu Jeff schon einen gewissen Hinweis geben. 🙂 Meinung: Wie immer war ich nach wenigen Sätzen wieder voll in der Geschichte drin. Und Amber Auburns Schreibstil ist ebenfalls gewohnt flüssig und fesselnd….