Tanzen bringt Leichtigkeit ins Leben
Hörbuch-Rezension / 31. Mai 2021

Titel: One Last Dance Autor: Nicole Böhm Sprecher: Chantal Busse, Ben Hofmann Coverdesign: Alexander Kopainski Verlag: Harper Audio (Harper Collins) Genre: Liebesroman/New Adult Erstausgabe: 2021 gehört: 05/2021 Kurzbeschreibung: Gillian wollte schon immer nur eines: Tänzerin werden. Doch nun vertritt sie ihren kranken Vater als Rektorin der renommierten New York Music & Stage Academy. Ihr Leben scheint vorgezeichnet, für große Träume gibt es darin keinen Platz mehr. Dann läuft ihr eines Tages Jaz über den Weg – ein junger Streetdancer, bettelarm, aber mit unglaublichem Talent – und sie erkennt, dass es nie zu spät ist, für seine Träume zu kämpfen. Meinung: Dies ist Band 2 der One-Last-Reihe, die einzelnen Bände sind aber in sich ab­geschlossen und können daher unabhängig voneinander gehört/gelesen werden. Ich habe z.B. mit dem letzten begonnen.☺ Nicole Böhm beweist auch diesmal wieder, dass sie eine Meisterin der seelischen Abgründe ist. Ich konnte Gillians Panik, Verzweiflung, Stress, aber auch ihre Freude und Begeisterung beim Hören förmlich fühlen. Dazu trägt natürlich auch Chantal Busse bei welche Gillians Charakter, hervorragend vermittelt.  Jaz‘ Leben auf der Straße wirkte auf mich manchmal ein wenig romantisch geschönt, auch wenn etliche Probleme und Risiken eines Lesens auf der Straße aufgezeigt und angesprochen werden. Gerade bei…

Es gibt einiges zu verarbeiten
Buchrezension / 26. Mai 2021

  Titel: Die Totenbändiger – Nachwirkungen Autor: Nadine Erdmann Coverdesign: Liza Nazarova Verlag: Greenlight Press Genre: Urban-Dark-Fantasy Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 05/2021 Kurzbeschreibung: Nach den turbulenten Ereignissen gibt es für alle Londoner viel zu verarbeiten. Auch für die Hunts stehen bange Stunden ins Haus, obwohl sie doch eigentlich einen kühlen Kopf bräuchten, um nach den neusten Erkenntnissen rund um Cornelius Carlton ihr weiteres Vorgehen zu planen. Aber kann man diesen gefährlichen Mann überhaupt noch stoppen? Zitat: Im selben Moment setzte das zornige kreischen wieder ein, Möbel wackelten noch heftiger als zuvor und die Geister tauchten aus dem Nichts wieder auf. 89% Meinung: Dies ist Band 15 der Totenbändiger Reihe, da die Bücher aufeinander aufbauen, sollte mit Band 1 begonnen werden.  Das Buch startet sehr emotional. Alle bangen um Jules! Die Ängste der ganzen Familie, vor allem aber natürlich Cams, werden von der Autorin sehr gut und authentisch vermittelt. Ich hätte Cam am liebsten selbst in den Arm genommen, um ihn zu trösten. Auch wenn er das vermutlich gar nicht gemocht hätte.☺ Zum Glück spannt die Autorin uns Leser nicht zu lange auf die Folter, was Jules angeht. Allerdings werde ich hier natürlich nicht verraten, wie es für ihn ausgeht.  An dieser…

Blogtour zu „Das Juwel“
Blogtouren / 23. Mai 2021

  Heute macht die Blogtour zum Erscheinen von “Das Juwel”, dem sechsten Band der “Forbidden Artefacts”-Reihe von Frauke Besteman, bei mir Halt. Das Thema heute wird “Ausgrabungen ägyptischer Grabstätten” sein. Filme zu diesem Thema, wie z.B. “Indiana Jones”,  haben mich schon immer fasziniert. Mit den historischen Fakten dazu habe ich mich bisher allerdings noch nicht beschäftigt. Das war völlig neues Terrain für mich. Ich hoffe ich kann euch dennoch ein paar interessante Fakten vermitteln. Wie ist das bei euch, übt das antike Ägypten auch eine gewisse Faszination auf euch aus? Oder lässt es euch eher kalt?   Beginn der Ausgrabungen Als einer der ersten begann Giovanni Battista Belzoni (1778 bis 1823) mit großen Ausgrabungen in Ägypten. Eigentlich sollte er dort die Archimedische Schraube als Bewässerungsmethode einführen. Doch er war vor Ort so von den Altertümern fasziniert, dass er gemeinsam mit dem Briten Henry Salt (1780 bis 1827) verschiedene Ausgrabungen durchführte, insbesondere in Theben.  Dort öffneten und erforschten sie auch zahlreiche Pharaonengräber, welche allerdings bereits schon lange von Grabräubern ausgeraubt worden waren.  Belzonis Methoden der Ausgrabung waren eher zweifelhaft. Er ließ seine Arbeiter oft mit Sprengstoff und groben Werkzeugen ans Werk gehen, was an manchen Bauten leider zu Zerstörungen führte. Ein…

Widrigkeiten eines Lebens mit Magie
Hörbuch-Rezension / 21. Mai 2021

Titel: Der Palast der Träume (Black Heart 4) Autor: Kim Leopold Sprecher: Amina Gaede, Kai Hochhäusler, Günter Merlau Coverdesign: Kim Leopold Verlag: LAUSCH medien, Greenlight Press Genre: Urban-Fantasy (Hörbuch) Erscheinungsjahr: 2021 gehört: 05/2021 Kurzbeschreibung: Im Palast der Träume beginnt der erste Schultag, und während sich die Schüler in den neuen Alltag einfinden, begreift Louisa zum ersten Mal, was es eigentlich mit ihrem magischen Leben auf sich hat. Niemals hätte sie damit gerechnet, dass ein Verstoß gegen die Regeln ihr so sehr zu schaffen machen würde. Meinung: Dies ist Episode 4 der Black Heart Reihe, da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 begonnen werden. Die Lage für Freya spitzt sich zu, der König erwartet etwas von ihr, das sie nicht leisten kann. Ihre Verzweiflung war beim Hören sehr gut zu spüren und wurde sowohl von der Autorin, als auch dem Sprecher (Günter Merlau), sehr gut vermittelt.  Eigentlich hatte ich erwartet, dass Lou bereits in dieser Episode im Palast der Träume ankommt, allerdings stehen ihr und ihren Begleitern zur Zeit noch etliche Widrigkeiten im Weg. Ich bin gespannt darauf wie diese sich lösen lassen. Dafür kommen Azalea und ihre Helfer dort an. Und es kommt (mal wieder) eine neue Perspektive…

Die Magie des Träumens
Hörbuch-Rezension / 18. Mai 2021

Titel: Ein Traum aus Sternenstaub (Black Heart 3) Autor: Kim Leopold Sprecher: Ella Mainholz, Christian Michalak, Viola Müller, Flemming Stein Coverdesign: Kim Leopold Verlag: LAUSCH medien, Greenlight Press Genre: Urban-Fantasy (Hörbuch) Erscheinungsjahr: 2021 gehört: 05/2021 Kurzbeschreibung: Azalea bekommt nach den unfassbaren Geschehnissen der letzten Stunden unerwartet Unterstützung aus der Welt der Magie. Ihre neuen Freunde begleiten sie zu dem einzigen Ort, an dem man ihr helfen kann. Währenddessen trainieren Alex und Louisa, um ihr die Angst vor der Zukunft zu nehmen, aber ihre Albträume lassen nicht nach. Alex könnte ihr helfen, zumal die Anziehung zwischen ihnen immer größer wird. Doch damit würde er gegen eine der obersten Regeln des Rates verstoßen … Meinung: Dies ist Episode 3 der Black Heart Reihe, da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 begonnen werden.  Ich habe es ja schon erwähnt, aber ich kann es nur wiederholen, diese Reihe ist  einfach super, um sie hintereinander weg zu hören. Zum Glück sind gleich vier Episoden erschienen, die ich jetzt alle direkt hören kann.  Diesmal gibt es wieder zwei neue Personen, deren Perspektiven erzählt werden. Und irgendwie bin ich tatsächlich froh, dass ich die Geschichte als Hörbuch mit eigenem Sprecher für jede Perspektive erleben kann….

Ein Sturm zieht auf
Buchrezension / 16. Mai 2021

  Titel: Zodiac Academy 4 – Die Treue des Krebses Autor: Amber Auburn Coverdesing: Juliane Schneeweiss Verlag: Rosenrot Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 05/2021 Kurzbeschreibung: Mitten in der Nacht flieht Ella zurück in die Wagenburg. Erleichtert erfährt sie, dass es ihrer Familie gut geht. Um ihre Bestimmung zu finden, fragt sie ihre Omi um magischen Rat. Doch deren Vision lässt das Schlimmste befürchten: Ihre Freunde sind in Gefahr und Ella muss sofort zurückkehren. Auf dem Weg zur Akademie wird sie von Leerenwandlern gejagt und kommt schnell an ihre Grenzen. In ihrer Not ruft sie Keno um Hilfe, doch dann wird ihr schlimmster Albtraum Realität … Zitat: Er neigte den Kopf. Seine dunklen Haare fielen ihm verwegen in die Stirn. Eine seltsame Aura umgab ihn, etwas Mächtiges und Unbegreifliches,das ich nicht zuordnen konnte. 21% Meinung: Dies ist Episode 4 der ‘Zodiac Academy’ Reihe. Einer monatlich erscheinenden Kurzgeschichten-Reihe. Da die Episoden aufeinander aufbauen, sollte mit Episode 1 begonnen werden. Wie immer so schließt auch diese Episode nahtlos an den Vorgänger an. Und war auch wieder schneller zu ende als erhofft. Dadurch kommt die Handlung natürlich nur in kleinen Schritten voran.  Im Moment wird die Geschichte immer verworrener und mysteriöser. Etwas großes scheint auf…

Das Böse lauert überall
Hörbuch-Rezension / 15. Mai 2021

Titel: Das Lachen der Toten (Black Heart 2) Autor: Kim Leopold Sprecher: Jamila Boukhers, Amina Gaede, Günter Merlau Coverdesign: Kim Leopold Verlag: LAUSCH medien, Greenlight Press Genre: Urban-Fantasy (Hörbuch) Erscheinungsjahr: 2021 gehört: 05/2021 Kurzbeschreibung: Alex führt seine neue Schülerin Louisa in eine Welt der Magie und zeigt ihr, wie sie ihre Kräfte benutzen kann. Dabei kommen sie sich unweigerlich näher, doch es ist nichts mehr verboten als eine Beziehung zwischen Wächtern und Hexen … Meinung: Die Geschichte geht in Episode 2 direkt weiter, lässt sich also perfekt hintereinander weg hören.☺  Eine neue Figur, Azalea, kommt hinzu und konnte mich gleich für sich begeistern. Gleichzeitig kommt jedoch die Frage auf, wie alle Figuren zusammenhängen. Ich bin schon sehr gespannt, ob wir in den nächsten Episoden mehr dazu erfahren.  Ein paar erste Hintergrundinformationen erhält man bereits und ich bin nun schon sehr neugierig auf den Palast der Träume.  Die Geschichte bleibt insgesamt einfach ungemein spannend und faszinierend. Und die Autorin schafft es mit ihrem Schreib­stil den Leser/Hörer von Anfang bis Ende zu fesseln.  Auch diesmal hauchen die Sprecher den Figuren gekonnt Leben ein. Ich mag es sehr, wie man dadurch noch viel besser den verschiedenen Perspektiven folgen kann. Nur eine Winzigkeit hat…

Ein Märchen ist die Antwort auf alle Fragen
Hörbuch-Rezension / 14. Mai 2021

Titel: Ein Märchen von Gut und Böse (Black Heart 1) Autor: Kim Leopold Sprecher: Amina Gaede, Günter Merlau, Viola Müller, Flemming Stein Coverdesign: Kim Leopold Verlag: LAUSCH medien, Greenlight Press Genre: Urban-Fantasy (Hörbuch) Erscheinungsjahr: 2021 gehört: 05/2021 Kurzbeschreibung: Magie, uralte Märchen und eine verbotene Liebe! Wie schnell Märchen wahr werden, erfährt Louisa an ihrem achtzehnten Geburtstag. Ihr Leben gerät aus dem Gleichgewicht, denn plötzlich begegnen ihr Gestalten, die keineswegs real sind. Wie gut, dass Alex sich auskennt und ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. Aber ist sein plötzliches Auftauchen wirklich Zufall? Lass dich verzaubern und tauche ein in eine Welt von Gut und Böse! Meinung: Ich mag Geschichten, die in mehreren Perspektiven erzählt werden und ich mag es, wenn Geschichten auch mal in Deutschland spielen. Dem Land, in dem all die wunderbaren Märchen spielen, welche die Gebrüder Grimm gesammelt haben. Und beides habe ich bei diesem Hörbuch bekommen.  Jede Sicht für sich ist bisher sehr interessant und fesselnd. Die Autorin schafft es den Hörer/Leser voll mit in die Geschichte zu ziehen, woran natürlich die Sprecher ihren, nicht unerheblichen, Anteil tragen. Sie setzen ihre Perspektiven super um. Für mich war das Hör-Erlebnis noch besser, als ein Buch mit vielen…

Wenn der Druck zu groß wird…
Buchrezension / 13. Mai 2021

Titel: One Last Act Autor: Nicole Böhm Coverdesign: Alexander Kopainski Verlag: MIRA Taschenbuch (Harper Collins) Genre: (Liebes-)Roman Erstausgabe: 2021 gelesen: 05/2021 Kurzbeschreibung: Allyson ist Schauspielerin mit Herz und Seele. Sie träumt von Hollywood und dem ganz großen Durchbruch. In ihren Kursen an der New York Music & Stage Academy lernt sie Ethan kennen. Er weiß von den dunklen Seiten des Ruhms und warnt Allyson vor dem Druck, der unweigerlich auf sie zukommen wird und dem sie jetzt schon kaum standhalten kann. Wird sie auf seine Warnungen hören? Zitat: „»Schauspielen zwingt uns, uns mit dem auseinanderzusetzen, was tief in unserer Seele verborgen ist«, sagten wir beide gleichzeitig, und Ethan lachte.” 15%   Meinung: Ich liebe Nicole Böhms Schreibstil, daher wollte ich gerne auch die „One Last”-Bücher lesen, obwohl sie nicht zu meinem bevorzugten Genre zählen. Und ich wurde natürlich nicht enttäuscht!  Ich habe die beiden Vorgänger bisher noch nicht gelesen, was der kein Problem war, das Buch ist auch ohne Kenntnis dieser problemlos lesbar. Auch wenn man an einigen Stellen merkt, dass gewisse Personen eine Vorgeschichte haben, die man nicht kennt. Mich hat das nun neugierig auf die anderen Bände gemacht.  Auch in diesem Buch blickt die Autorin wieder tief in die…

Sie würde alles tun für ihr Herz
Buchrezension / 7. Mai 2021

Titel: Heartless – Das Herz der Verräterin Autor: Sara Wolf Coverdesign: Carolin Liepins Verlag: Ravensburger Genre: High-Fantasy, Romantasy Erstausgabe: 2020 gelesen: 04/2021 Kurzbeschreibung: Zera hatte einen Auftrag: das Herz des Prinzen zu stehlen. Doch auch ein herzloses Mädchen kann sich verlieben … Prinz Lucien hätte nie erfahren dürfen, was Zera wirklich ist: eine Herzlose, die ihm wortwörtlich das Herz stehlen sollte. Nun hält der junge Prinz Zera auf Abstand. Doch die Erinnerungen an seine Blicke, seine Berührungen und seine Küsse brennen immer noch auf ihrer Haut. Da macht seine Schwester Zera ein verlockendes Angebot: Wenn sie ein uraltes magisches Monster zähmt, erhält sie ihr Herz zurück – und wird endlich frei sein … Zitat: „Wie mutig kann eine Maus im angesichts eines Wolfes sein der Mäuse in Stücke reißt?, höhnt die Glut. Und du bildest dir immer noch ein, dass eine Maus und ein Wolf Freunde sein können…”  Meinung: Das Buch schließt direkt an den Vorgänger an und trotz längerer Pause war ich schnell wieder voll drin in der Geschichte von Zara. Das Gute ist, dass alles Wichtige nebenbei, ohne nervig zu sein, wiederholt wird. Besonders gefallen hat mir, dass Zara ihre spitze Zunge nicht verliert und damit für einige…