Ein gebrochenes Herz und eine große Aufgabe
Buchrezension / 12. Juli 2024

Titel: House of Eternity – Nichts entkommt der Zeit Autor*in: Marah Woolf Coverdesign: Carolin Liepins Verlag: Selfpublishing Genre: Romantasy Erscheinungsjahr: 2024 gelesen: 04/2024 Kurzbeschreibung: Eternity wird sterben. Die Menschen sind zu verschwenderisch mit ihrer Zeit umgegangen und die Wächter des Chronos haben nicht genug davon in Sicherheit bringen können, um Eternitys Untergang zu verhindern. Die dreiundzwanzigjährige Averie Aslanidis ist fest entschlossen, ihre Heimat zu retten, und erkämpft sich einen der begehrten Ausbildungsplätze als Sturmjägerin. Doch dann übernimmt ausgerechnet Atticus Maverick das Training der Rekruten. Dieser Mann war ihre erste große Liebe, bis er ihr vor drei Jahren das Herz brach und sie ohne ein Wort verließ. Und obwohl sie sich immer noch zu ihm hingezogen fühlt, wird nun sie ihn verraten und benutzen, denn keine Liebe ist den Verlust der Ewigkeit wert. Meinung: Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Es startet ohne lange Einführung direkt mitten im Geschehen. Ich mag das, wenn die Informationen über eine Welt/Gesellschaft sich nach und nach beim Lesen ergeben. Auch das Thema hat mich sofort fasziniert. Die Zeit ist ein kostbares, endliches Gut und es gibt Wesen, die sie ernten und mit ihr „arbeiten“ können. Die Chronisten haben sehr strenge Regeln…

Der steinige Weg zum Happy End
Buchrezension / 9. Juli 2024

Titel: Ich werde immer bei dir sein Autor*in: Leisa Rayven Coverdesign: – Verlag: Fischer Genre: Young Adult Erscheinungsjahr: 2015 gelesen: 07/2024 Kurzbeschreibung: Monatelang hat Cassie Taylor versucht, eine ganz normale Beziehung mit Ethan Holt zu führen. Ein Gefühlschaos der Sonderklasse. Jetzt, zutiefst gedemütigt und verletzt hat sie jeden Kontakt zu dem unnahbaren Schauspieltalent abgebrochen. Wenn ihr Herz schon in Scherben liegt, soll er wenigstens nicht auch noch darauf herumtrampeln. Doch dem Bad Boy nicht wieder gefährlich nah zu kommen, ist schwer. Vor allem, wenn man an derselben Schauspielakademie ist und für dieselben Inszenierungen gecastet wird. Und Ethan Holt ist und bleibt so attraktiv und begehrenswert, dass es Cassie den Atem verschlägt. Doch er ist auch unberechenbar. Wird sie ihm widerstehen können? Meinung: Es ist jetzt 9 Jahre her, dass ich Band 1 gelesen und geliebt habe. Damals hat es mich nicht gestört, dass die Geschichte so wenig Handlung besitzt. Ich muss wohl älter geworden sein, denn auch Bund 2 liefert leider wenig Handlung, was mich diesmal durchaus gestört hat. Alles drehte sich immer wieder nur um Sex, Verlassensängste und Liebe.  Ich gebe zu, das Buch war fesselnd und gut zu lesen – und hat mich durchaus gut unterhalten. Gerade die…