Dem Fluglicht-Dieb auf der Spur

25. April 2020

Titel: Emmi & Einschwein 5 – Ein Fall für Sherlock Horn
Autor:
Anna Böhm

Illustrator: Susanne Göhlich
Verlag: Oetinger
Genre: Kinderbuch
Erscheinungsjahr: 2020
gelesen: 04/2020

Kurzbeschreibung:
In Wichtelstadt treibt ein Dieb sein Unwesen. Er klaut die teuren Straßenlaternen, dank derer die fliegenden Fabelwesen nachts etwas sehen können. Papas Drache hat sogar einen Unfall in der plötzlichen Dunkelheit. Mama Brix soll den Fall lösen, schließlich ist sie Polizistin. Allerdings futtert Einschwein den einzigen Beweis auf: Ein Küchlein! Emmi ist stinksauer. Aber vielleicht können die beiden Mama doch noch helfen, den Dieb zu finden.

Meinung:
Leas (9 J.) Meinung: “Es ist toll, dass Einschwein so groß ist wie Fiete, ansonsten könnte er nicht Sherlock Horn sein. Ich fand es gut, dass Einschwein der Spur des Küchleins gefolgt ist. Es war sehr toll, dass in diesem Band Feen so oft da sind.”

“Wenn man etwas falsch gemacht hat, kann man es ja beim nächsten Mal besser machen”, sagte Opa. “Aber wenn man gar nichts macht, dann kann man es auch nicht besser machen.” S. 68/69

Inzwischen fühlen wir uns schon richtig heimelig, wenn wir wieder bei Familie Brix “vorbeischauen”. Schon nach wenigen Seiten war meine Tochter wieder voll im Einschwein-Fieber. Man muss dieses kleine, chaotische Schwein aber auch einfach lieben!
Wie immer bietet das Buch eine tolle Mischung aus Witz und Spannung. Diesmal ist es sogar ein richtiger Kinderkrimi. Und Einschwein im Sherlock Kostüm ist einfach nur großartig.
Außerdem spielt die Frage nach “richtig und falsch” auch eine entscheidende Rolle. Opa Brix erklärt sehr eindrücklich: Fehler machen ist wichtig. Ich finde das ist eine sehr schöne Lehre, welche die Kinder hier mitnehmen.
Das einzige, das mir als Mutter nicht so gefallen hat ist, dass ein ohnehin schon stigmatisiertes Tier wie der Wolf, seine klassische Rolle als “böser Wolf” einnehmen muss.
Ein klein wenig Sorge bereitet meiner Nachwuchs-Detektivin, dass sie am Ende des Buches keinen Hinweis auf den nächsten Band gefunden hat. War dies etwas Einschweins letztes Abenteuer?

Fazit:
Witzig, spannend und philosophisch. Emmi & Einschwein sind einfach unverwechselbar!
Von uns gibt es eine ganz klar Leseempfehlung für alle Einschwein- und Kinderbuch-Fans.

Bewertung: 4,5 Sterne

Erhalten: Netzwerk Agentur Bookmark

Quelle Beitragsbild und weitere Infos. (Verlagsseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.