Dämonen kehren zurück auf die Erde

4. Juli 2020

Titel: Sister of the Stars – Von Runen und Schatten
Autor: Marah Woolf
Coverdesing: Carolin Liepins
Verlag: Selfpublishing
Genre: Romantasy
Erscheinungsjahr: 2020
gelesen: 06/2020

Kurzbeschreibung:
Vor vier Jahren wurde Vianne von einer Sylphe gebissen. Im folgenden Dämonenfieber verlor sie all ihre Hexenkräfte. Um zu überleben, musste sie ihre Heimat und ihre große Liebe Ezra Tocqueville verlassen. Nun kehrt sie geheilt nach Frankreich zurück, das mittlerweile hinter einer riesigen Mauer liegt, die die Welt vor den Dämonen schützt. Vianne ist fest entschlossen, sich ihre Magie und Ezra zurückzuholen.

Vorher muss sie jedoch den jetzigen Großmeister der Magier überzeugen, einen Pakt mit den Dämonen zu schließen. Aber Ezra hat seine eigenen Pläne und in diesen kommt Vianne nicht mehr vor

Ein magisches Abenteuer voller Gefahren und Romantik in einer Welt, in der Legenden Wirklichkeit geworden sind.

Meinung:

Aimée beobachtete Caleb mit zusammengezogenen Augenbrauen, aber um ihre Lippen zuckte ein zufriedenen Lächeln. “Du hast diese Sorte noch nicht probiert”, unterbrach sie die zwei und schob ihm ein weiteres Glas vor die Nase. Ich zählte drei andere offene Gläser. Mit zwei Schritten war ich am Tisch. “Jetzt übertreibst du es aber”, rügte ich meine große Schwesterund nahm das Glas fort. “Das Zeug ist köstlich.” Caleb blickte mit glasigen Augen zu mir auf. “Wer hätte gedacht, dass sie so etwas leckeres zustande bringt.” Die letzten Worte lallte er nur noch. S. 187

Marah Woolf ist bekanntermaßen die Queen der wundervollen Nebenprotas, diesmal hat es mir Caleb angetan und ich hoffe wir können noch ganz viel von ihm lesen. <3
Aber die Geschichte war insgesamt wieder absolut großartig, mystisch, spannend, romantisch und auch ein wenig erotisch. Ich habe jede freie Minute gelesen. Tatsächlich war ich schon ab dem Prolog total gefesselt. Die mystische Landschaft vor Brocéliande ist die perfekte Kulisse und ich liebe das Haus der Schwestern.
Vi und Ezra sind allerdings schon ein sehr typisches Romantasy Paar und es gibt natürlich, ganz Marah typisch, viel Hin und Her zwischen den beiden. Ich habe vor allem die prickelnden Szenen geliebt. 😉
Besonders gefallen hat mir Viannes Entwicklung. Sie wird im Laufe des Buches immer selbstbewusster und trifft ihre eigenen Entscheidungen. Auch wenn nicht alle immer klug sind, so steht sie doch dazu.
Auch die vielen Intrigen die im Hintergrund gesponnen werden erhöhen die Spannung und haben ihren ganz besonderen Reiz. Ich bin gespannt wie es hier weitergeht und natürlich auf die Auflösung.
Das Ende hat mich, mit seinem fiesen Cliffhanger, mal wieder kalt erwischt und ich möchte am liebsten sofort weiterlesen.
Ich freue mich schon sehr auf Band 2!

Fazit:
Mystisch, spannend, mit viel Kinstern, Magie und Intrigen. Typische Romantasy mit einer tollen Handlung und einem fiesen Ende!
Von mit gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für alle Marah und Romantasy Fans!

Bewertung: 4 Sterne

Erhalten: selbst gekauft

Bildquelle und weitere Infos. (Autorenseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.