Die Entscheidung naht

8. Juni 2018


Titel: Endgame – Die Entscheidung
Autor: James Frey
Genre: Jugendbuch
Erstausgabe: 2016
gelesen: 05/2018

Kurzbeschreibung:
Bezwingt die Liebe den Hass? Das grandiose Finale der Spiegel-Bestseller-Serie Endgame von James Frey.
Dunkelheit, Kälte, verwüstete Landschaften. Nur fünf Spieler haben Endgame überlebt. Die Bedingungen sind mörderisch.
Bei den Pyramiden von Gizeh kommt es zum alles entscheidenden Kampf. Wer wird ihn gewinnen? Die Spieler oder das Spiel?
Denn die Menschheit kann nur gerettet werden, wenn sich alle der Brutalität von Endgame verweigern und aus dem Spiel aussteigen.

Kurzmeinung:
Dieses Buch lag jetzt fast zwei Jahre auf meinem SuB und wurde auch nur durch eine SuB-Abbau-Challenge von dort befreit. 😉
Und auch wenn das Buch mich nicht überzeugen konnte, so bin ich doch froh, nun endlich zu wissen, wie die Trilogie endet.
Den Schreibstil, der für meinen Geschmack, auf der einen Seite viel zu viele Zwei- und Dreiwortsätze und auf der anderen Seite zu viele unwichtige Details enthält, empfand ich als sehr anstrengend.
Leider wollte sich bei mir auch keine echte Spannung aufbauen. Alle Situationen, die das Potential gehabt hätten Spannung aufzubauen, wurden viel zu schnell aufgelöst. Einzig die Frage nach dem Ausgang des Spiels, liefert ein wenig Spannung. Wobei auch das nicht wirklich, denn das Ende ist leider absolut vorhersehbar. Zusätzlich bleiben einige Fragen offen, was ich in diesem Fall sehr unschön finde.
Aber am meisten enttäuscht hat mich, dass dieses Buch einfach so weiter macht wie seine Vorgänger, mit viel Morden und Grausamkeit und einem zu starken Fokus auf dem Rätsel – so kam es mir zumindest vor. Ich hätte mir gewünscht, die Geschichte hätte sich über die Bücher hinweg weiterentwickelt.

Fazit:
Dieses Buch geht weiter wie die Bände davor. Es gibt keine Überraschungen, keine Wendungen und kaum Spannung. Auch das Ende ist leider irgendwie einfallslos.
Diesmal gibt es daher keine Leseempfehlung.

Bewertung: 2 Sterne

Erhalten: Selbst gekauft

Bildquelle und weitere Infos. (Verlagsseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.