Akademie-Leben
Buchrezension / 12. März 2021

Titel: Zodiac Academy 2 –  Der Zauber des Wassermanns Autor: Amber Auburn Coverdesing: Juliane Schneeweiss Verlag: Rosenrot Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 03/2021 Kurzbeschreibung: Kaum an der Akademie angekommen, gerät Ella auch schon mitten in den Kampf der Elemente. Obwohl sie nichts lieber will, als so schnell wie möglich zu verschwinden, siegt ihre Neugier und sie lernt nach und nach ihre Mitschüler kennen. Einige werden zu Freunden, während andere sich nicht besonders beliebt machen. Allen voran der Junge mit den sturmgrauen Augen, der immer wieder ihren Weg kreuzt. Ella spürt eine seltsame Verbindung zu ihm, die sie sich nicht erklären kann, und begibt sich auf die Suche nach Antworten. Zitat: Magister Schönholz grinste. »Sie sehen immer beeindruckt aus.  Seien wir doch mal ehrlich, Feuer herauf­beschwören zu können ist die beste aller Elementar-Kräfte.« 8% Meinung: Diese Episode schließt direkt an den Vorgänger an. So lassen sie sich sicher gut hintereinander weg lesen. Für mich wäre allerdings in serientypisches “Was bisher geschah” hilfreich gewesen, um die Erinnerungen aufzufrischen. Ich war aber auch so recht schnell wieder drin in der Geschichte.  Wir Leser erfahren diesmal einiges über die Akademie und das Lesen dort. Und auch weitere Schüler lernen wir kennen. Mir gefällt, dass…

Gefährlicher Kampf in der virtuellen Welt
Buchrezension / 7. März 2021

Titel: Ghostwalker Autor: Rainer Wekwerth Coverdesign: Alexander Kopainski Verlag: Planet! Genre: Jugend-SiFi Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 02/2021 Kurzbeschreibung: Walk on, Ghost! Hamburg 2047: Die Ausspähung von Daten ist ein weltweites Geschäft. Große Firmen nutzen zum Versand von Nachrichten sogenannte Ghostwalker in der virtuellen Welt, um Datendiebstahl zu vermeiden. Einer dieser Ghostwalker ist der siebzehn Jahre alte Jonas. In der realen Welt kommt er gerade so über die Runden, im Netz jedoch ist er eine Legende und unter dem Namen Moondancer bekannt. Als er einen sehr lukrativen Auftrag annimmt, heftet sich die geheimnisvolle Blue an seine Fersen und will ihn mit allen Mitteln aufhalten. Dann aber tauchen unvermittelt Feinde auf, die sie beide und die ganze Welt bedrohen. So werden aus den Konkurrenten Blue und Moondancer Verbündete, die sich gemeinsam dem Kampf auf Leben und Tod stellen müssen. Spannender Jugendroman ab 13 Jahren für Jungen und Mädchen, die Gaming und virtuelle Welten mögen. Zitat: Zwischen den gigantischen Hochhäusern, die bis in den Nachthimmel hinaufragten, gab es unzählige Spielcasinos, Imbissbuden, Marktstände und kleine rollende Läden, die Elektroartikel oder Zubehör für V-Phones verkauften. 34% Meinung: Ich lese die Jugendbücher von Rainer Wekwerth unheimlich gerne, aber auf dieses Buch bin ich zuerst wegen des genialen…

Das Feuer bricht aus
Buchrezension / 2. Februar 2021

Titel: Zodiac Academy 1 – Das Erwachen des Löwen Autor: Amber Auburn Coverdesing: Juliane Schneeweiss Verlag: Rosenrot Genre: Jugend-Fantasy-Reihe Erscheinungsjahr: 2021 gelesen: 01/2021 Kurzbeschreibung: Welche Magie steckt in dir? Die 17-jährige Ella wird ihrem Sternzeichen Löwe gerecht. Sie ist mutig, selbstbewusst und vertritt stolz ihre Meinung. Trotz ihrer blühenden Fantasie glaubt sie nicht alles, was ihre spirituelle Oma ihr erzählt. Zumindest bis in ihrer Nähe an einem Tag zweimal ein Feuer ausbricht. In einem Park wird sie auch noch von einer Horde Schattenmonster angegriffen, die sie in einen dunklen Riss ziehen wollen. In letzter Sekunde eilt ihr ein geheimnisvoller Junge zu Hilfe. Nicht nur in seinen Augen leuchtet ein Gewitterhimmel, aus seinen Fingerspitzen schießen tatsächlich Blitze. Als Ella aus Versehen seinen Umhang in Brand steckt, muss sie sich eingestehen, dass es so etwas wie Magie tatsächlich zu geben scheint. Zitat: Ich brenne!  Mein Körper stand in Flammen.  Nein. Nur meine Hände.  Eigentlich sogar nur meine Handflächen.  Ich hob den Blick von meinen Händen. Nicht ich brannte, sondern der Wohnwagen vor mir. 36% Meinung: Ich bin ein Buch-Serien-Junkie und ich kenne Amber Auburns Schreibstil, der knapp, dafür aber auch rasant und fesselnd ist. Daher war für mich klar, dass ich auch…

Die Rebellen ziehen in den Kampf
Buchrezension / 23. Januar 2021

  Titel: SoulSystems 5 – Bekämpfe, was dich zerstört Autor: Vivien Summer Coverdesign: Vivien Summer, formlabor Verkag: Impress Genre: romantische SiFi-Dystopie Erscheinungsjahr: 2018 gelesen: 01/2021 Kurzbeschreibung: **Ein perfekter Krieg braucht perfekte Feinde** Ella hat den Angriff auf sie zwar überlebt, sitzt jedoch genau wie River und die anderen im Gefängnis. In diesem machen sie die Bekanntschaft eines Mitgefangenen, der behauptet der wahre König zu sein. Bald wird deutlich, dass er über prekäre Informationen von SoulSystems und Rivers Vergangenheit verfügt. Währenddessen macht sich Max mit einer kleinen Gruppe auf den Weg, um seine Freunde zu retten. Doch die Zeit drängt, da der vermeintliche König und die neuen Häftlinge auf den Mars gebracht werden sollen. Während auf diesem Planeten Aufstände beginnen, versuchen die Rebellen auf der Erde Verbündete zu sammeln. Der finale Krieg beginnt… Zitat: Ihr seid Herzensbrecher. Ihr seid Jäger und Sammler in einem, würde ich sagen. Knallharte Jungs, die zu Weicheiern mutieren, sobald es ein Mädel über die Bettkante hinaus geschafft hat. 90% Meinung: Die ersten vier Bände dieser Reihe habe ich hintereinander weg gelesen. Warum  ich mit Band 5 so lange gewartet habe kann ich gar nicht sagen.  Durch die lange Pause hat es natürlich eine Weile gebraucht, bis…

Die Geheimnisse der Alchemie
Buchrezension / 7. Dezember 2020

Titel: Kaleidra – Wer das Dunkel ruft Autor: Kira Licht Coverdesign: Sandra Taufer Verlag: ONE  Genre: Romantasy Erscheinungsjahr: 2020 gelesen: 12/2020 Kurzbeschreibung: „Wir waren zu mächtig, um Feinde zu sein. Wir waren dafür gemacht, Seite an Seite die Welt aus ihren Angeln zu reißen.“ Wenn die 17-jährige Emilia eines liebt, dann sind es Rätsel. Als sie bei einem Museumsbesuch das sagenumwobene Voynich-Manuskript lesen kann, spürt sie, dass sie einem unglaublichen Mysterium auf der Spur ist – denn das Dokument gilt als eines der größten, nie entschlüsselten Geheimnisse der Menschheit. Dann trifft sie auf den attraktiven, aber sehr verschlossenen Goldalchemisten Ben, und die Ereignisse überschlagen sich: Emilia ist eine Nachfahrin des uralten Silberordens! Schnell gerät sie ins Kreuzfeuer rivalisierender Geheimlogen, und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt … Der grandiose Auftakt einer neuen mitreißenden Urban-Fantasy-Trilogie in der ewigen Stadt Rom Zitat: Ich erstarrte gleichermaßen vor Angst und Faszination. Die Augen der Schlange glühten auf, plötzlich bewegte und entrollte sie sich, bevor das Amulett dann auf halbem Wege zu mir zersprang und ein Nebel daraus entwich, der mit der Kraft einer Welle weiter auf mich zuraste. 9% Meinung: Für meinen Geschmack beginnt die Geschichte etwas zu klischee­haft. Das arme fast unterwürfige Mädchen,…

Auf der Flucht vor Spielers Forderung
Buchrezension / 29. November 2020

Titel: Reckless – Auf silberner Fährte Autor: Cornelia Funke Coverdesign: MIRADA, LLC Verlag: Dressler Genre: Jugend-Fantasy Erscheinungsjahr: 2020 gelesen: 11/2020 Kurzbeschreibung: Cornelia Funke, international erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, ist von der Spiegel-Bestsellerliste nicht mehr wegzudenken. Mit ihrer Fortsetzung der Reckless-Reihe müssen Fuchs und Jacob mitreißende Abenteuer auf ihrer Reise durch Japan bestehen und um ihre Liebe kämpfen. Das vierte Abenteuer hinter den Spiegeln führt Jacob und Fuchs in den fernen Osten. Jacob sucht gemeinsam mit seinem Bruder Will nach einem Spiegel, von dem Sechzehn, das Mädchen aus Glas und Silber, erzählt hat.Will sinnt nach Rache, Jacob sucht nach Sicherheit für sich und Fuchs, denn der Handel, den er einst mit Spieler geschlossen hat, ist noch nicht vergessen. Aber ein Toter hat andere Pläne, und der Spiegel, nach dem sie suchen, gebiert eine furchtbare Jägerin. Zitat: Deine Füchsin wird wunderschöne Kinder haben. Ich hoffe, ihr lasst euch nicht zu lange Zeit. S. 60 Meinung: Ich hatte ein wenig Sorge wie mir, nach 5,5 Jahren Pause, der Wiedereinstieg in die Reihe gelingen würde. Zum Glück findet man im Internet Zusammenfassungen der ersten drei Bände. Und auch auf der Buchseite des Verlags gibt es einen Abschnitt “Was bisher geschah…”. Damit war ich…

Gefährliche Abenteuer durch die Zeit
Buchrezension / 22. September 2020

Titel: Beastmode – Gegen die Zeit Autor: Rainer Wekwerth Coverdesign: Alexander Kopainski Verlag: Planet! Genre: Jugend-Fantasy Erscheinungsjahr: 2020 gelesen: 09/2020 Kurzbeschreibung: Fünf außergewöhnliche Jugendliche auf einer besonderen Mission: der Rettung der Welt! Der finale zweite Band der „Beastmode“-Reihe von Spiegel-Bestsellerautor Rainer Wekwerth. Die abenteuerliche Reise von Malcom, Damon, Amanda, Wilbur und Jenny – fünf Jugendliche mit übernatürlichen Fähigkeiten – ist noch nicht zu Ende. Sie stehen kurz davor, das Geheimnis um das mysteriöse Energiefeld im Pazifik zu lüften. Doch dann kommen sie einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur, die alles verändert. Zitat: Gut möglich, dass es damals in der Zukunft genauso gewesen war. 31% Meinung: Wie man an diesem Zitat sieht, ermöglicht diese Geschichte einen ganz neuen Blick auf die Zeit. 🙂 Mir hat es auf jeden Fall viel Freude gemacht Malcom, Jenny, Wilbur, Amanda und Damon auf ihrem Abenteuer durch die Zeit zu begleiten. Vor allem Dameon, für den sein menschlicher Körper auf einmal wieder ganz neu ist, hat für viel Witz und einige Lacher in der Geschichte gesorgt. Der Schreibstil ist eher einfach, dafür rasant und extrem fesselnd, also optimal für Leser der “Smartphone-Generation”, aber auch mich hat es gut unterhalten. 😉 Der grundlegende Ablauf der Handlung ist…

Die Revolution beginnt
Buchrezension / 28. März 2020

Titel: The Belles – Königreich der Dornen Autor: Dhonielle Clayton Coverdesign: Alexander Kopainski Verlag: Planet! Genre: Jugend-High-Fantasy Erscheinungsjahr: 2020 gelesen: 03/2020 Kurzbeschreibung: Schillernd, spektakulär, skrupellos – die Revolution um die Macht der Schönheit beginnt! Camelia, die Favoritin der Belles, ist auf der Flucht. Schnellstmöglich muss sie die kranke Prinzessin Charlotte finden, die spurlos verschwunden ist. Sie soll zur neuen Königin werden und ihre teuflische Schwester Sophia ablösen. Doch Sophia weiß um Camelias Plan und hetzt ihre Soldaten auf die flüchtige Belle. Der treue Rémy weicht Camelia nicht von der Seite, aber da ist auch immer noch Auguste, der ihr einfach nicht aus dem Kopf will – obwohl er ihr das Herz gebrochen hat. Doch Camelia darf nicht der Vergangenheit nachtrauern, denn ihre Feinde lauern überall, sogar an Orten, an denen sie sie am wenigsten erwartet … Meinung: Auch Band 2 hat wieder ein wunderschönes Cover von Alexander Kopainski gezaubert bekommen. Es passt perfekt zum Vorgänger und spiegelt die Spannung zwischen Schönheit und Grausamkeit, die auch in der Geschichte Thema ist, super wider.  Die Handlung startet direkt mit der spannenden und ereignisreichen Flucht von Camille, ihren Schwestern und Rémy. Hatte für mich dann zwischendurch aber auch ein paar (High-Fantasy-typische) Längen.Und doch…

Rasanter Weg ins Ungewisse
Buchrezension / 12. März 2020

Titel: Beastmode – Es beginnt Autor: Rainer Wekwerth Coverdesign: Alexander Kopainski Verlag: Planet! Genre: Jugend-Fantasy Erscheinungsjahr: 2020 gelesen: 03/2020 Kurzbeschreibung: Fünf außergewöhnliche Jugendliche auf einer besonderen Mission: der Rettung der Welt! Ein neuer Geniestreich von Spiegel-Bestsellerautor Rainer Wekwerth Sie sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Damon Grey, ein unheimlich gut aussehender, zweihundert Jahre alter Dämon. Amanda Nichols, die von sich behauptet, eine Göttin zu sein. Wilbur Night, der am ganzen Körper tätowiert ist und für fünf Sekunden die Zeit anhalten kann. Malcom Floyd, ein nicht klein zu kriegender Vollnerd, der unverwundbar ist. Und Jenny Doe, halb Mensch, halb Maschine, die keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit hat. Sie müssen herausfinden, was es mit dem mysteriösen Energiefeld auf sich hat, das im Pazifischen Ozean entdeckt wurde. Wissenschaftler vermuten, dass es ein gigantisches Portal ist, das in eine andere Dimension führt. Doch bislang ist keiner je zurückgekehrt … Meinung: Das Buch geht direkt sehr rasant und spannend los, was ich grundsätzlich sehr mag. Mir haben hier allerdings ein wenig ausführlichere Beschreibungen und mehr Tiefe gefehlt. Für meinen Geschmack gehen insgesamt viele Entwicklungen zu schnell. Aber ich denke für die jugendliche Zielgruppe ist das gerade perfekt. Zumindest für meinen Sohn (15 J.) wäre es…

Die Suche nach den richtigen Zutaten
Buchrezension / 2. Februar 2020

Titel: Shadowscent – Die Blume der Finsternis Autor: P.M. Freestone Covergestaltung: Formlabor Verlag: Dragonfly Genre: Jugend-High-Fantasy Erscheinungsjahr: 2020 gelesen: 01/2020 Kurzbeschreibung: Im Kaiserreich Aramtesch haben Düfte Macht – und diejenigen, die sie beherrschen! Ausgerechnet am Blütenmond passiert in den geheimen Gärten der Hüterin der Düfte die Katastrophe: Der Kronprinz, der gerade erst angereist war, liegt vergiftet am Boden. Rakel, der armen Dienerin mit einem besonderen Talent für Düfte, und Ash, dem Leibwächter des Prinzen, fällt die eigentlich unlösbare Aufgabe zu, das rettende Gegenmittel zu finden. Dafür müssen die beiden kryptische Geheimnisse aus uralten Zeiten entschlüsseln und ihre eigenen verborgenen Wahrheiten erkennen … Meinung: Dieses Buch hat es mir zu Beginn nicht gerade leicht gemacht es zu mögen. Zwar hat mich die Idee Düfte als zentrales Element dieser Welt zu wählen sehr fasziniert. Und die Kombination mit den verschiedenen Göttern und der “Magie” dieser Welt ist wahrlich gelungen. Aber es gab eine recht lange Einführung bevor die Handlung nach ca. ¼ des Buches endlich so richtig startet. Durch diese Seiten musste ich mich geradezu quälen, wurde dafür dann aber auch sehr belohnt. Denn an dann war das Buch sehr fesselnd und ich wollte es stellenweise gar nicht mehr aus der Hand…