Ein schwerer Weg, in Gegenwart und Zukunft

15. Dezember 2018

Titel: Heliosphere 2265 – Im Chaos vereint (Helix-Zyklus 3)
Autor: Andreas Suchanek
Genre: SiFi-Serie
Erstausgabe: 2018
gelesen: 12/2018

“Im Chaos vereint“ ist der siebte Hardcover Sammelband der “Heliosphere 2265” Reihe, einer regelmäßig erscheinenden ebook Serie. Dieses Hardcover umfasst die Bände 19 – 21. Ich empfehle mit Band 1 zu beginnen, da die Handlung aufeinander aufbaut.

Kurzbeschreibung:
Commander Kristen Belflair besichtigt mit einer Gruppe Frischlinge Alzir-12, als das Chaos zuschlägt. Sie erfährt, dass der Anschlag des Ketaria-Bundes das Leben einer ihr nahestehenden Person gekostet hat und sinnt auf Rache. Kirby übernimmt das Kommando über die unfertige JAYDEN CROSS und begibt sich auf eine Hetzjagd durch ein Sonnensystem, das sich unaufhörlich verändert.
In der Zukunft begibt sich Captain Jayden Cross mit Cassandra Bennett auf eine Reise in seine Erinnerungen. Gelingt es der orakelhaften Frau, dem Kommandanten seinen Glauben zurückzugeben, bevor das Schiff das Zentrum der Dunkelheit erreicht?

Meinung:
Durch den altbekannten kurzen Rückblick zu Beginn des Buches, ist mir auch diesmal wieder der Einstieg in Buch problemlos gelungen. Die Handlung schließt nahtlos an die Geschehnisse des Vorgängers an, so ist die Spannung gleich von Beginn an sehr hoch. Zusammen mit Andreas Suchaneks gewohnt flüssigen und fesselnden Schreibstil bin ich nur so durch die Seiten geflogen.
Mal wieder steht die junge Solare Republik der Aufgabe der Wiederaufbaus gegenüber. Schön ist, dass in dieser Phase einige altbekannte, liebgewonnene Protas wieder ins Geschehen zurückkehren.
Auf der HYPERION dagegen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Immer wieder gibt es herbe Rückschläge, so dass man auch als Leser fast die Hoffnung auf ein gutes Ende verliert. Das war mal wieder eine Achterbahnfahrt der Gefühle, auf die Andreas Suchanek den Leser hier schickt.
Ebenfalls nichts neues ist es, dass wir natürlich einige interessante Antworten auf drängende Fragen erhalten, dafür aber mindestens so viele neue Fragen auftauchen. 😉
Ich finde dem Autor ist es mal wieder gelungen in diesen entscheidenden Situationen der Antworten, die Zusammenhänge gekonnt zusammen zu fassen.
Das Ende ist diesmal ungewohnt ruhig und versöhnlich, ich befürchte allerdings, dass es nur die Ruhe vor dem Strum des Staffelfinales war, dem ich gespannt entgegenblicke.

Fazit:
Spannung pur!
Und wie immer ein Wechselbad der Gefühle. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen…
Ganz klare Leseempfehlung für alle Fans. Und allen SiFi-Liebhabern kann ich diese Serie nur empfehlen.

Bewertung: 5 Sterne

Erhalten: Lovelybooks Leserunde

Bildquelle und weitere Infos. (Verlagsseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.