Alle auf Position bitte

4. Juli 2022

Titel: Die Totenbändiger – Täuschungen
Autor: Nadine Erdmann
Coverdesign: Liza Nazarova
Verlag: Greenlight Press
Genre: Urban-Dark-Fantasy
Erscheinungsjahr: 2022
gelesen: 06/2022

Kurzbeschreibung:
Nach der schockierenden Erkenntnis darüber, was beim vierten Ritual passieren wird, setzen die Hunts alles daran, einen Ausweg zu finden. Doch wird es ihnen gelingen, das Schlimmste zu verhindern?

Meinung:
Dies ist Band 23 der Totenbändiger Reihe, da die Bücher aufeinander aufbauen, sollte mit Band 1 begonnen werden. 
Recht früh in diesem Band gibt es einige neue Erkenntnisse zu Cams Zwilling – erschreckende Erkenntnisse. Und doch bin ich immer noch nicht sicher wie ich zu ihm stehen soll. 
Ansonsten gab es für mich diesmal eher wenig überraschendes, dafür aber wunderschöne emotionale Momente und Action während der Säuberung. In diesem Band ist mir so richtig auf­gefallen, was für eine riesige Entwicklung Gabe gemacht hat. Vom unüberlegten Hitz­kopf zum einfühlsamen Vater. Ok, der Hitzkopf ist schon manchmal noch spürbar, aber deutlich kontrollierter.☺ 
Und das tolle ist, dass sich diese Entwicklung, für mich als Leserin, voll­kommen richtig anfühlt. Das liegt Nadine Erdmann einfach. 
Nach diesem Band befinden sich nun tatsächlich alle Figuren auf ihren Positionen für das große Finale. Den unvermeidlichen Cliffhanger hatte ich zwar kommen sehen, aber ich bin dennoch unglaublich gespannt mit was uns Nadine im Finale überraschen wird.

Fazit:
Alle bringen sich in Position für den großen Showdown. Dabei läuft nicht alles wie geplant und erhöht so die Spannung auf das Finale! 
Von mir gibts eine Leseempfehlung für alle Fans der Reihe!

Bewertung: 3,5 Sterne

Erhalten: Lovelybooks Leserunde

Bildquelle und weitere Infos. (Autorenseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.