Der Kampf geht weiter

8. Januar 2019


Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Fremde Gefahren (Erwachende Mächte 1)
Autor: Nicole Böhm
Genre: Fantasy-Serie
Erstausgabe: 2018
gelesen: 12/2018

“Fremde Gefahren” ist der sechste Hardcover Sammelband der “Die Chroniken der Seelenwächter” Reihe, einer regelmäßig erscheinenden ebook Serie. Er stellt auch den Auftakt zu Staffel zwei dar und umfasst die Bände 13 – 15. Ich empfehle mit Band 1 zu beginnen, da die Handlung aufeinander aufbaut.

Kurzbeschreibung:
Vier Monate sind vergangen. Jess fiebert dem Tag von Jaydees Entlassung aus der Isolation entgegen. Wird er sich im Griff haben, oder hat der Jäger die Kontrolle übernommen und macht ihn zu einem unberechenbaren Monster?
Keira jagt unterdessen einem mysteriösen Artefakt nach, das mächtiger ist, als sie ahnt. Sie begibt sich in die Hände eines dubiosen Barbesitzers und löst dabei eine Kette von Ereignissen aus, die sie schon bald nicht mehr kontrollieren kann.

Meinung:
Der Rückblick auf die bisherigen Ereignisse ist der Autorin bei diesem Buch ganz besonders gelungen. Jess träumt und in diesem Traum schreibt sie ihre Erlebnisse nieder. Parallel dazu unterhält sie sich mit Jaydee, so kann man perfekt vorbereitet in die Geschichte starten und hat alle wichtigen Infos parat. Auch im weiteren Verlauf des Buches werden an den entscheidenden Stellen die Zusammenhänge ausreichend erläutert. Für jemanden mit meinem Gedächtnis, sehr hilfreich! 😉 Mir ist der Einstieg in Staffel zwei so sehr gut gelungen.
Die vier Monate von Jaydees Isolationshaft werden übersprungen und es steht gleich zu Beginn seine Rückkehr bevor. Mir hat das sehr gefallen, da wir so nicht auf ihn verzichten müssen und die Geschichte direkt durchstarten kann. Die Geschehnisse dieser vier Monate werden nebenbei etwas zusammengefasst, was für mich vollkommen ausreichend war.
Das Buch startet aus meiner Sicht etwas ruhiger, mit einigen wunderschönen Momenten. Mir hat dieses kurze Aufatmen, bevor unsere Freunde das nächste Abenteuer überrennt, sehr gefallen. Danach geht es auch gleich mit gewohnt dauerhaft hoher Spannung und viel Action weiter. Ständig geschieht etwas anderes unvorhergesehenes. Hätte ich nicht unter ferienbedingtem Zeitmangel gelitten, ich hätte das Buch wohl an einem Tag durchgelesen. Denn es ist mal wieder absolut fesselnd geschrieben und immer möchte man wissen wie es weitergeht. Vor allem wenn man bei diesem fiesen Cliffhanger am Ende angekommen ist. 😉
Besonders gut gefallen hat mir an diesem Buch auch die gelungene Mischung aus Romantik und Action und aus Antworten und neuen Fragen, die sich auftun.
Außerdem war es schön zu sehen welche Entwicklung Jess und Jaydee genommen haben. Beide sind deutlich gereift. Jess ist taffer und selbstbewusster geworden, Jaydee wiederum schafft es immer besser Jess an seinen Gefühlen und Gedanken teilhaben zu lassen.
Ich bin schon gespannt darauf wie es für die beiden weitergeht.

Fazit:
Spannend und actionreich wie immer. Mit einer schönen Portion Romantik und etlichen überraschenden Wendungen.
Ich war gefesselt!
Ganz klare Leseempfehlung für alle Fans. Und allen Lesern, die etwas düsterere und erwachsenere Fantasy mögen, kann ich diese Reihe nur empfehlen!

Bewertung: 5 Sterne

Erhalten: Lovelybooks Leserunde

Bildquelle und weitere Infos. (Verlagsseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.