Die grausige Wahrheit über Schneewittchen

8. Juli 2018

Titel: Die Grimm-Croniken – Asche, Schnee und Blut
Autor: Maya Shepherd
Genre: Märchenadaptions-Serie
Erstausgabe: 2018
gelesen: 07/2018

Kurzbeschreibung:
Die zweite Folge der ›Grimm-Chroniken‹ enthüllt ein Schneewittchen, wie es bisher niemand kannte. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, ebenso wie zwischen Wahrheit und Lüge, Vergangenheit und Gegenwart, Traum und Realität.
»Wer hat Ihnen das angetan?«, flüsterte Maggy.
Der Mann richtete seine grauen Augen auf sie. »Schneewittchen«, stieß er mit seinem letzten Atemzug hervor, bevor sein Herz zum Stillstand kam.

Meinung:
Und weiter geht es mit den Grimm-Chroniken!
“Asche, Schnee und Blut” ist der zweite Band der Serie und da sie aufeinander aufbauen empfehle ich mit Band 1 “Die Apfelprinzessin” zu beginnen.
Die Handlung schließt nahtlos an jene des Vorgängerbandes an und durch den kurzen Rückblick zu Beginn des Buches gelingt der Wiedereinstieg auch ganz leicht.
In der Gegenwart erhalten wir erste grausige und auch faszinierende Antworten. Viel mehr hat es mir aber mal wieder die Vergangenheit angetan! Hier erfahren wir diesmal viel über Dorian, wovon manches vielleicht zu erraten war, aber vieles kam für mich absolut überraschend.
Insgesamt hat mich das Buch mit seinen wechselnden Sichten und den neuen Informationen wieder sehr gefesselt und ich bin geradezu durch die Seiten geflogen.
Die Länge des Buches ist für mich weiterhin perfekt für ein Serienbuch, es lässt sich gut in einem Tag lesen und dennoch schreitet die Handlung gut voran.
Ein weiteres Highlight sind für mich jedes mal die Schlussworte der Autorin, zeigen sie doch auf, was historische Wahrheit und was Fiktion ist. Dadurch wird die Geschichte für mich fast noch greifbarer.
Die Spannung ist inzwischen so hoch, am liebsten möchte ich sofort weiterlesen und Will, Maggy, Joe, Mary, Dorian und Schneewittchen auf ihren Abenteuern begleiten.

Fazit:
Es geht spannend weiter!
Marys Vergangenheit, Wills Gegenwart, bei beiden erfahren wir viel neues und genauso viel neue Fragen tun sich auf.
Von mir gibt es natürlich eine klare Leseempfehlung für alle Fans der Reihe und allen Buchserien-Liebhabern kann ich diese Reihe nur wärmstens empfehlen.

Bewertung: 5 Sterne

Erhalten: Lovelybooks Leserunde

Bildquelle und weitere Infos. (Verlagsseite – unsicher)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.