Drei Tierfreundinnen auf Abenteuersuche

31. Juli 2019

Titel: Die Glückskleebande – Kleiner Hund in Not
Autor: Andrea Schütze
Illustrator: Stefanie Krauss
Verlag: Esslinger
Genre: Kinderbuch
Erstausgabe: 2019
gelesen: 07/2019

Kurzbeschreibung:
Großes Herz für kleine Tiere! Vorleseabenteuer für Mädchen ab 5 Jahren.

Fine, Carla und Viola sind allerbeste Freundinnen und lieben Tiere über alles! Deshalb gründen sie in den Sommerferien eine Tierretter-Bande und warten auf ihr erstes Abenteuer. Perfekt ist das Ferienglück, als in das alte leerstehende Nachbarhaus die Tierärztin Frau Dr. Schmetter-Ling einzieht. Mit ihrer Hilfe gelingt es den drei Mädchen, den Zwergpudel Tobi aus großer Not zu retten!

Der perfekte Vorlesespaß mit vielen spannenden Tier-Infos, Rezepten und Basteltipps.

Meinung:
Dieses Buch ist wunderbar als Vorlesebuch für Schulanfänger oder als Erstlesebuch (wobei hier die Schrift etwas klein ist) geeignet. Für meine 9-jährige Tochter, die sich mit dem Lesen noch etwas schwer tut und daher Bücher mit 200 Seiten und mehr noch nicht gerne selbst liest, war es super!
Schöne kurze Kapitel, die gut abends vor dem zu Bett gehen gelesen werden können, tolle Illustrationen, die zu Betrachten einladen und auch die Gesamtseitenzahl von rund 100 Seiten waren perfekt.
Die Geschichte ist natürlich auf Mädchen ausgerichtet, wobei das Abenteuer, das Clara, Fine und Viola hier erleben sicher auch für Jungs interessant wäre. Und auch die mit den ganzen weiterführenden Informationen ist es ein Buch für alle Kinder die Tiere mögen, hier im speziellen Hunde.
Sehr gut hat mir auch gefallen, dass neben den Tipps wie man Tieren helfen kann auch immer wieder der Hinweis kam, dass man als Helfer zuerst auf seine eigene Sicherheit achten muss. So werden verantwortungsbewusste Ersthelfer “ausgebildet”.
Clara, Fine und Viola sind ganz wunderbare Mädchen, denen die Autorin jeweil ihren ganz eigenen, liebenswürdigen Charakter verliehen hat. Sowohl Fines Bastelfreude, als auch Violas rockige oder Claras feinfühlige Art kommen in der Geschichte richtig gut rüber.
Natürlich geht am Ende alles gut aus und die jungen Leser konnten viel erleben und lernen. Meine Tochter und ich hatten auf jeden Fall viel Freude mit der Glückskleebande.
Ein besonderes Highlight des Buches sind die vielen zusätzlichen Informationen, Bastelanleitungen und Rezepte am Ende. Süßer Hund und Erdbeer-Eistee konnten uns schon mal überzeugen und sicher werden wir noch mehr ausprobieren.

       

Fazit:
Tolles Freundinnen-Tier-Abenteuer mit schönen Illustrationen und vielen Zusatzinformationen. Zum Vor- oder Selbstlesen geeignet.
Von uns gibt es eine klare Leseempfehlung!

Bewertung: 4 Sterne

Erhalten: Netzwerk Agentur Bookmark

Bildquelle (Beitragsbild) und weitere Infos. (Verlagsseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.