Eine Pechsträne die zum Glück führt

10. Mai 2018

Titel: Zimtzauber
Autor: Katrin Koppold
Genre: Liebesroman
Erstausgabe: 2016
gelesen: 05/2018

Kurzbeschreibung:
Stell dir vor, du hast Pech – zum Glück!

Die Buchhändlerin Elisa ist nicht abergläubisch. Doch seit sie kurz vor Weihnachten aus Versehen den äußerst attraktiven Schornsteinfeger zu Fall gebracht hat, geht in ihrem Leben einiges schief. Als ihr eine Wahrsagerin eine tiefschwarze Aura bescheinigt und furchtbares Pech prophezeit, wird ihr klar: Sie muss den Mann aufsuchen und ihn um Verzeihung bitten.
Das ist allerdings gar nicht so einfach. Denn der Schornsteinfeger hat sich über die Feiertage in die Abgeschiedenheit der Berge zurückgezogen und ist überhaupt nicht begeistert, als Elisa auf einmal dort auftaucht und ihn mit Aufmerksamkeit überschüttet. Bis ein Unfall die beiden unerwartet zusammenschweißt …

Kurzmeinung:
Ich weiß, ich weiß, es ist ein Winterroman und wir haben gerade Frühling.
Aber mir war nach lockerer, fröhlicher Unterhaltung und dafür ist dieses Buch einfach genau das Richtige.
Mit seinen gerade mal 150 Seiten lässt es sich gut an einem Tag durchlesen und ist perfekt zum Abschalten und entspannen geeignet.
Ein toller Humor mit viel Situationskomik, hat mir manchen Lacher entlockt, gepaart mit dezenter Romantik ist dieses Buch somit zu jeder Jahreszeit ein Highlight. Denn Lachen und Liebe braucht man doch das ganze Jahr, oder?

Fazit:
Herrlich kurzweilig, amüsant und unterhaltsam! Dieser Weihnachtsliebesroman war auch jetzt im Frühling eine tolle Lektüre.
Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!

Bewertung: 5 Sterne

Erhalten: selbst gekauft

Bildquelle und weitere Infos. (Autorenseite – unsicher)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.