Macht oder Liebe?

3. September 2018

Titel: The Crown’s Game
Autor: Evelyn Skye
Genre: historische Fantasy
Erstausgabe: 2018
gelesen: 08/2018

Kurzbeschreibung:
Die talentierte Vika kann den Schnee beschwören und Asche in Gold verwandeln. Der Einzelgänger Nikolai kann durch Wände sehen und Brücken aus dünner Luft zaubern. Sie sind Magier – die beiden einzigen in Russland. Und erbitterte Gegner, denn nur einer von ihnen kann der neue Magier des Zaren werden. Der Verlierer muss sterben. Und so treten Vika und Nikolai im »Spiel der Krone« gegeneinander an, in dessen Verlauf sie sich gefährlich nahe kommen.
Kann ihre Liebe den Verlauf des Spiels verändern und den Tod verhindern?

Meinung:
Dieses Buch hat mich von Beginn an mit seiner speziellen Atmosphäre in seinen Bann gezogen. Das Zarenreich des 19. Jhd. liefert eine wahrlich eindrucksvolle Kulisse für die Austragung des “Spiels”. Und auch der Schreibstil passt für mich sehr gut zu einem historischen Roman, ist dabei aber dennoch flüssig und fesselnd.
Was es mit dem “Spiel der Krone” auf sich hat erfährt der Leser in Grundzügen bereits zum Einstieg des Buches. Seine ganzen Ausmaße erkennt man allerdings erst später. Der Autorin ist es gelungen, dass man beiden Protagonisten wünscht dieses Spiel zu gewinnen, oder besser noch einen Ausweg daraus zu finden.
Vika und Nikolai sind so unterschiedlich und doch Teil eines Ganzen. Ihre Magie ist verschieden und ergänzt sich doch perfekt. Es hat mir als Leserin viel Freude bereitet die beiden in ihrem Zusammenspiel zu erleben. Mich hat die Magie von Vika und Nikolai tatsächlich verzaubert.
Während zu Beginn des Buches die Magie im Vordergrund steht, spielt zum Ende hin die Liebe eine immer größere Rolle. Allerdings gibt es zwei Männer, die sich um Vikas Herz bemühen…
Das Ende selbst ist tragisch süß und doch hoffnungsvoll. Manches bleibt in gewisser Weise offen, dennoch ist es für mich ein guter Abschluß.

Fazit:
Historische Fantasy vom Feinsten!
Mich haben Stimmung und Umgebung begeistert. Und auch die Handlung konnte mich überzeugen.
Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!

Bewertung: 5 Sterne

Erhalten: Vorablesen

Bildquelle und weitere Infos. (Verlagsseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.