Jonas empfiehlt … Map of Magic

15. Mai 2019

 

📘Buchempfehlung von Jonas (14J.) 📘

Diesmal möchte Jonas euch die „Map of Magic“-Reihe empfehlen.

Fin und Marrill reisen auf dem sagenumwobenen Weltenstrom aus konzentrierter Magie, an den viele verschiedene Welten anschließen, und erleben dabei unglaubliche Abenteuer. Marill begibt sich auf diese Reise um ihre Mutter zu retten, während Fin auf der Suche nach seinen Eltern ist. Doch es kommt alles anders, als man zu Beginn denkt.

☝️Hier die Gründe, die seiner Meinung nach für die Reihe sprechen:

  • Super für Fans von Harry Potter, da auch hier Magie eine große Rolle spielt.
  • Man taucht ein in eine Welt, in der alles möglich ist.
  • Eben sieht es noch aus als würde sich alles zum Guten wenden, aber im Bruchteil einer Sekunde kann es ins Schlechte umschlagen. Dadurch ist das Buch unvorhersehbar und spannend.

Jonas und ich hatten den ersten Band der Reihe bereits 2015 gemeinsam gelesen. Da war es noch als Hardcover unter dem Titel „Die Weltensegler – Die phantastische Suche nach der Überallkarte“ erschienen.

Vor ein paar Monaten hat Jonas, auf der Suche nach Lesestoff, seine Regale nach begonnenen Reihen durchfostet und ist auf eben dieses Buch gestoßen. Ich habe ziemlich lange, sehr verzweifelt gesucht, bis ich festgestellt habe, dass die Hardcover nach Band 2 enden und die Taschenbücher unter dem Titel „Map of Magic“ erschienen sind.

Als das aber endlich geklärt und die Taschenbücher besorgt waren, hatte Jonas die restlichen drei Bände innerhalb weniger Wochen gelesen. Ich glaube die drei Jahre älter waren da schon Ausschlag gebend.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.