[Werbung] Blogtour zu „Fasad Cluster“ von Cara DeWinter

12. Februar 2019

 

Gestern habt ihr bei Steffy von leseschnecke-steffy.com schon kleinen Einblick in die beiden Bücher erhalten.

 

Bei mir kommt heute Don zu Wort. Er kennt Sonya schon ihr ganzes Leben und möchte euch gerne ein bisschen von ihr erzählen:

 

(Quelle Pixabay)

Hi,

Mein Name ist Don Jones, seit Jahrzehnten Ordnungshüter des Countys und alter Freund der Familie Marshall.

Ich kenne Sonya also schon seit sie ein kleines Mädchen ist. Und seid ihr Dad nicht mehr lebt, habe ich versucht diese Lücke, die er hinterließ, ein wenig zu füllen. Es war mir leider nie vergönnt, das Herz ihrer Mutter, Britta, zu erobern und doch sind Britta, Sonya und ihre Kinder wie meine eigene Familie für mich.

Sonya hat schon immer mit ihrer Intelligenz überzeugt und so ist es nicht verwunderlich, dass sie gleich mehrere Doktortitel besitzt und herausragende Arbeit als Wissenschaftlerin leistet. Allerdings läuft ihr Kopf immer so auf Hochtouren, dass sie oftmals die einfachen Lösungen schlicht übersieht.

Ihre neueste Erfindung, ein umweltschonender Antrieb – ich verstehe da ja nur Bahnhof – scheint wirklich revolutionär zu sein. Zumindest interessiert sich das Militär brennend dafür, aber Sonya möchte, dass er nur für zivile Zwecke eingesetzt wird. Und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, kann sie ebenso ein Sturkopf sein wie ihre Mutter. Also, hat sie doch kurzerhand ihren gut bezahlten Job gekündigt, um jetzt bei einem kleinen gemeinnützigen Institut zu arbeiten. Seitdem reicht das Geld immer gerade so und sie sieht die Kids viel zu selten. Aber sie sagt, das nimmt sie für ihr reines Gewissen gerne in Kauf.

Wobei ich manchmal denke, die beiden Kinder bräuchten ihre Mutter öfter um sich. Sie haben die Intelligenz ihrer Eltern geerbt, genauso wie deren Forscherdrang und Vorwitzigkeit. Dabei sind schon manch kuriose Dinge entstanden und ich warte nur darauf, dass die zu Labor und Werkstatt umfunktionierte Scheune eines Tages in die Luft fliegt.

Aber ich weiß, dass Sonya ihre Kinder über alles liebt und im Zweifel bis ans Ende der Welt, oder gar in eine andere Galaxie, reisen würde, um sie zu beschützen.

Vielleicht ist das auch der einzige Weg diesem immer aufdringlicheren General Frost zu entkommen. Er hat es gleich zweifach auf Sonya abgesehen. Zum einen möchte er sie für das Militär zurück gewinnen, um ihren genialen Antrieb nutzen zu können. Aber er hat es auch auf sie als Frau abgesehen. Ich versuche zwar alles, ihr diesen Kerl vom Leib zu halten, doch seine Zuneigung grenzt schon an Besessenheit und ich bin nicht sicher wie lange ich Sonya und die Kinder noch schützen kann.

Nun hoffe ich auf eine glückliche Fügung für meine Lieben!

 

Ich hoffe Don konnte euch ein Gefühl dafür vermitteln, was für ein Mensch Sonya ist. Seid ihr schon neugierig sie selbst kennen zu lernen?

 

Morgen geht es dann bei Mona von www.monawest.de weiter. Sie wird euch einiges über Ben und Tina, Sonyas ganz besondere Kinder, erzählen.

 

Fakten zu den Büchern:


Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag:  Cara DeWinter (Nova MD) (27. Juli 2018)
ISBN: 978-3961115907
Preis: 9,99 €
Preis ebook: 3,49 €


Taschenbuch: 488 Seiten
Verlag:  Cara DeWinter (Nova MD) (24. September 2018)
ISBN: 978-3964431974
Preis: 13,99 €
Preis ebook: 4,99 €

 

Gewinnspiel:

Das Gewinnspiel endet am 18.02.2019 um 23:59Uhr.
Die Gewinner werden zeitnah auf der Agenturseite bekannt gegeben.

Gewinne:
1. Preis: Eine Cover-Tasse (Kilak) mit 2 Kühlschrank-Magneten, Cara-Kuli und Postkarten

2. Preis: Eine Cover-Tasse (Sonya) mit 2 Kühlschrank-Magneten, Cara-Kuli und Postkarten

3. Preis: Eine Fasad-Duft-Schichtkerze mit 2 Kühlschrank-Magneten, Cara-Kuli und Postkarten

Tagesfrage:
Wenn ihr einen extraterrestrischen Retter bräuchtet, wie sollte er aussehen und welche Eigenschaften sollte er besitzen, damit ihr ihm blind zu seinem Heimatplaneten folgen würdet?

Für jede beantwortet Frage bei dieser Tour könnt ihr euch ein Los sichern und somit insgesamt 7 Lose sammeln und die Gewinnchancen erhöhen.

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

 

Tourplan

11.02. – Was kommt denn da auf uns zu? bei Leseschnecke Steffy
12.02. – Chaosmama im Anflug … bei Elafischs Kreativecke
13.02. – … Im Handgepäck: 2 Kinder und ein Sender! bei Mona West
14.02. – Auf der Landebahn daneben: Ein paarungswilliges Alien! bei Bücherwirbel
15.02. – Nur für welche Erdenfrau soll man sich da entscheiden? bei Drachenleben
16.02. – Zum Glück gibt es einen Planeten, auf den man sie verschleppen kann! bei Letannas Bücherblog
17.02. – Würde Autorin Cara DeWinter diese Begegnung überleben? bei Claudis Gedankenwelt

5 Comments

  • karin 12. Februar 2019 at 8:08

    Hallo und guten Tag,

    hmmm, sagen wir mal so…wenn ich da rettungsmäßig jemand bräuchte…..bitte jemand mit einigermaßen menschlichen Gesichtszügen …also bitte keine Art Tierwesen mit 5 Armen und 4 Beinen…..

    Also ich könnte mir da schon gut einen Vulkanier oder Klingonen .vorstellen, um meine Vorstellungen mal eine Form zu geben……die Männer sind da schon anderster, aber uns Menschen doch noch etwas ähnlich.

    Da braucht es auch von meiner Seite auch etwas Anpassung, aber ich glaube, dass wäre machbar für mich und ich würde ihm dann auch auf den Heimatplaneten folgen wollen.

    Danke für einen weiteren Einblick in die Romanwelt…LG..Karin…

    • Elafisch 12. Februar 2019 at 18:16

      Ich war ja immer ein Fan von Data. Diese Augen!

  • Daniela Schiebeck 12. Februar 2019 at 16:02

    Er sollte freundlich und hilfsbereit sein und ein glaubwürdiges Wesen haben. Es wäre toll, wenn er außergewöhnlich aussehen würde, vielleicht schön blau.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    • Elafisch 12. Februar 2019 at 18:17

      Blau hätte natürlich auch was. Auf jeden Fall schön speziell.

  • Angela K. 15. Februar 2019 at 13:49

    Hallöchen,
    hmm…wenn ich so drüber nachdenke sollte er in jedem Punkt ehrlich und freundlich (mir gegenüber) rüberkommen.
    Um das aussehen mache ich mir da keine Gedanken. Denn ohne Sympatie nutzt das beste aussehen nichts.
    LG Angela K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.