Patchwork-Kissenbezug für Pferdeliebhaber
Häkeln / 20. Juni 2018

Gestern habe ich mich tatsächlich mal wieder an meine Nähmaschine gesetzt und endlich den Patchwork-Kissenbezug für das Kuschelkissen meiner Tochter fertiggestellt. In der Mitte ist das Logo ihres Reiterhofs auf bedruckbaren Stoff gedruckt. Wenn das nicht Mädchenherzen höher schlagen lässt?! 🙂 Als nächstes ist eine Schlafhose für meinen Mann dran. Wundert euch aber nicht, wenn es etwas dauert, bis ich sie euch präsentieren kann, die Rezibuchexemplare stapeln sich bei mir… 😉

Einschwein zum Kuscheln
Nähen / 7. März 2018

Seit wir „Emmi & Einschwein – Einhorn kann jeder“ gelesen haben (Rezension), liebt meine Tochter Einschwein über alles. Und als wir beim Lesen den Hinweis auf eine Nähanleitung (Verlagsseite – unsicher) für ein Einschwein Kuschelkissen entdeckt haben, war klar das muss meine Tochter haben. Ich habe also den Stoff besorgt und am letzten Wochenende fleißig genäht. Jetzt geht sie nirgends mehr ohne ihr Einschwein hin, außer in die Schule, da wartet es zu Hause. 😉

Ein neues Silberschwingen-Lesezeichen
Nähen / 9. Februar 2018

Meine Nähmaschiene hat mich sicher schon für verschollen gehalten. So lange habe ich nichts mehr genäht. Aber als mein „Silberschwingen – Erbin des Lichts“ Exemplar mit so einem zauberhaften Flügelanhänger bei mir ankam, wollte ich unbedingt etwas schönes und sinnvolles daraus machen. Was liegt da näher als ein Lesezeichen? Ich habe das Cover auf einen bedruckbaren Stoff bedruckt und daraus dann das Lesezeichen genäht. Der Anhänger ziert nun das Lesezeichenbändchen. Ist doch schön geworden, oder? Ich habe auf jeden Fall eine neues Lieblingslesezeichen. 😀 Zum Buch folgt übrigens in den nächsten Tagen auch noch eine Rezension, denn ich habe es schon längst fertig gelesen, oder besser verschlungen! Die Rezension darf darf ich aber erst zum Erscheinungstermin veröffentlichen. Und falls nun jemand von euch Lust bekommen hat ein eigenes lesezeichen zu nähen, Anleitung und Schnittmuster gibt es hier.

Ein Nachthemd für die Tochter
Nähen / 3. Juli 2017

Meine Tochter wollte unbedingt ein neues Nachthemd.Also habe ich mich auf die Suche nach einem geeineten Schnitt gemacht und die Tochter hat sich einen schönen dünnen Jersey Stoff ausgesucht. Beim Schnitt habe ich mich für das lillesol basic No.2 Tunika-Kleid von lillesol & pelle entschieden. Das war schnell und einfach genäht und meine Tochter ist nun glücklich!

Endlich mal wieder ein Patchwork Karo
Handarbeiten , Nähen / 15. Juni 2017

Nach viel zu langer Zeit habe ich mich mal wieder aufgerafft und mal wieder ein neues Karo für meine Patchworkdecke genäht. Ich bin eigentlich sehr zufrieden wie gut es nach der langen Pause wieder geklappt hat. Was meint ihr? Eigentlich habe ich mir vorgenommen wieder jede Woche eines zu nähen, mal sehen ob das klappt… Jetzt will meine Tochter erstmal ein Nachthemd. 🙂

Glühwürmchen Mütze
Häkeln / 24. März 2017

Der Winter ist zwar schon vorrüber, aber dennoch hat sich meine jüngste Tochter eine neue Häkelmütze gewünscht, da ihre ihr zu klein wurde. Eine schön bunte sollte es sein. Wir haben uns dann für die Creative Glühwürmchen Print von Rico Desing entschieden. Glühwürmchen übrigens deswegen, weil ein reflektierender Faden in die Wolle eingearbeitet ist. So strahlt das Köpfchen im Scheinwerferlicht eines Autos auch schon von weitem. Sehr praktisch bei einem langen Schulweg durch die morgendliche Dämmerung. Gehäkelt habe ich sie nach dieser Anleitung, da meine Tochter gerne eine längere Beanie wollte. Sie ist total glücklich damit und trägt sie im Moment noch jeden Morgen auf dem Weg zur Schule.

Mütze und Loop als Geburtstagsgeschenk
Häkeln , Stricken / 23. Februar 2017

Ich habe zwei Brüder, dem jüngsten habe ich schon vor längerer Zeit eine Kombination aus Bommelmütze und Loop gehäkelt bzw. gestrickt. Ständig borgte sich jedoch der zweite diese aus, weil er kein eigenes Set besaß. Zu seinem diesjährigen Geburtstag habe ich mich nun erbahmt und ihm auch eines Geschenkt. Die Mütze ist ganz einfach aus halben Stäbchen nach dieser allgemeinen Anleitung gehäkelt. Für den Loop habe ich Maschen für die gewünschte Breite angeschlagen und dann immer mit Umschlägen im Rippenmuster gestrickt. Nach dem ich eine Länge von ca. 150 cm erreicht hatte habe ich die Maschen des Anschlags auf eine extra Nadel aufgenommen und diese gemeinsam mit den Maschen der ersten Nadel locker abgekettet, dadurch wird der Loop direkt geschlossen und muss nicht noch vernäht werden.

Kleine Weihnachtspräsente
Nähen / 23. Dezember 2016

Gerade jetzt zu Weihnachten waren ein paar kleine Aufmerksamkeiten für nette Menschen gefragt. Was liegt bei einer Lese-Begeisterten wie mir also näher als Lesezeichen zu verschenken, natürlich selbst genäht! Hier eines meine kleinen Werke: Diese Lesezeichen sind ruck zuck genäht und kommen immer super an! Wer nun Lust bekommen hat auch welche zu nähen: Anleitung und Schnittmuster gibt es hier.   Viel Spaß beim Selbstnähen und Frohe Weihnachten !