Die Liebe geht manchmal unerwartete Wege

4. Juli 2017

Dies war mein erster Gay-Romance-Roman und ich war sehr gespannt was mich erwarten würde. Gerechnet hatte ich mit einem schwermütigen, der sich mit dem Outing eines jungen Mannes und den damit einhergehenden Problemen beschäftigt, bekommen habe ich einen locker, leichten Sommer-Liebesroman. Mir hat Ina Taus‘ Art mit diesem Thema umzugehen sehr gefallen.

Das Buch ist bei Forever by Ullstein erschienen und somit nur als ebook erhältlich.

Inhalt:
Mason führt das perfekte Leben. Er ist Schulsprecher, sein Vater besitzt ein erfolgreiches Alkohol-Imperium, sie leben in einem traumhaften Haus am Strand, er hat klasse Kumpels und seine Freundin ist ihm zugleich auch gute Freundin. Nun stehen die Sommerferien an, bevor das letzte Jahr an der Highschool beginnt. Eben alles perfekt. Scheinbar. Doch wieso fahren seine Gefühle dann plötzlich Achterbahn, jedesmal wenn er in der Nähe von Jackson, dem neuen Jungen in Naples, ist?

Meinung:
Dies ist mein erstes Buch der Autorin, aber sicher nicht mein letztes. Die locker leichte und auch Homar garnierte Art mit der sie dieses doch sensible Thema angeht, hat etwas erfrischendes. Und ihr Schreibstil ist so leicht und fesselnd, dass ich das Buch quasi innerhalb eines Abends (einer Nacht) durchgelesen hatte.
Obwohl ich Mason vom Charakter her eigentlich nicht mögen dürfte, er ist viel zu selbstverliebt, war er mir von Anfang an sympathisch. Und seine Zerrissenheit konnte ich gut nachempfinden, obwohl mir fast alles etwas zu leicht und rund verlief. Aber genau dadurch ist dieses Buch, trotz des eher schwierigen Themas, dennoch ein locker leichter Sommer-Liebesroman zum rundum wohlfühlen. Dazu trägt auch das durchaus klischeehafte Komplett-Happy-End bei, denn für dieses Buch war es das perfekte Ende!
Insgesamt bedient sich die Autorin einiger Klischees was das Leben amerikanischer High-Society-Highschool-Kids angeht, aber auf eine sehr sympathische Art und Weise.
Mir hat dieses Buch ein paar wundervolle Lesestunden bereitet.

Fazit:
Leseempfehlung für jeden, der gerne locker leichte Sommer-Liebesromane liest!

Bewertung: 4 Sterne

Bildquelle und weitere Infos.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.