Zwei Schwestern mit vielen Flausen im Kopf

5. März 2018

Titel: Ziemlich beste Schwestern – Quatsch mit Soße
Autor: Sarah Welk
Genre: Kinder-/Erstlesebuch
Erstausgabe: 2018
gelesen: 02/2018

Kurzbeschreibung:
Willkommen bei den besten Schwestern der Welt!

Mimi und Flo haben immer die besten Ideen! Einen Überraschungskuchen machen zum Beispiel. Sooo schwierig kann Backen ja nicht sein. Oder doch?
Und wie wäre es mit einer Mäusefamilie, die ins Puppenhaus einzieht? Dumm nur, dass die kleinen Nager gar nicht daran denken, brav in ihrem Versteck zu bleiben.
Und komisch, dass Mama und Papa von den neuen Mitbewohnern gar nicht begeistert sind …

Eine Geschichte zum Vor- und Selberlesen!

Meinung:
Ich bin immer wieder aus der Suche nach Büchern zum Selbstlesen für meine 7-jährige Tochter. Da passte für mich “Ziemlich beste Schwestern” sehr gut. Nicht so viele Seiten, kurze Kapitel, schöne Illustrationen (soweit ich das beim ebook einschätzen kann) und da meine Tochter auch noch eine große Schwester hat, passte es sogar noch besser. Auch die kurzen und einfachen Sätze sind zum Selbstlesen für Leseanfänger prima.
Die beiden Schwestern, Mimi und Flo, haben alle möglichen Flausen im Kopf  und erleben so manch lustig chaotisches Abenteuer.
Ich als Mutter war also ganz zufrieden mit diesem Buch, auch wenn mir das gewisse Etwas gefehlt hat, welches das Buch zu etwas besonderem macht.
Ich kann aber auch die Argumente meiner Tochter nachvollziehen. Sie hatte das Buch recht schnell durchgelesen und fand es ok, aber nicht wirklich super. Für sie waren vor allem die Wiederholungen zu Anfang jedes Kapitels nervig. Ich musste sie auch immer wieder zum Lesen animieren und Band 2 möchte sie nicht lesen.

Fazit:
Nette Geschichten über zwei liebenswerte Schwestern. Gut zu lesen für Erstleser, aber meine 7-jährige Tochter war nicht ganz überzeugt.
Von mir gibt es eine eingeschränkte Leseempfehlung.

Bewertung: 3 Sterne

Erhalten: NetGallery

Bildquelle und weitere Infos. (Verlagsseite)

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.