Ein toter Schatten bedroht die Welt

26. Januar 2017

Dieses ebook ist ursprünglich unter dem Titel “Toter Schatten” beim Koios-Verlag erschienen, dann als ebook-Trilogie bei digital publishers und ist inzwischen dort auch als Gesamtausgabe erhältlich. Diese habe ich gelesen und rezensiere sie hier.

Inhalt:
Durch tragische Umstände landet die verwaiste Wolfselbin Jerelin in einem Menschendorf wo sie von einer Menschenfrau aufgezogen wird. Ihrem Bruder Florin ist sie die einzige Stütze in einem Dorf in dem sie beide Außenseiter sind. Doch der von einem rachsüchtigen Magier erweckte tote Schatten verheißt eine düstere Zukunft für Jerelin.
Welches Schicksal ist für sie tatsächlich vorgesehen?

Meinung:
Der Einstieg in das Buch ist mir nicht ganz leicht gefallen, ist der Schreibstil doch etwas anspruchsvoller, als der in den Jugendbüchern, die ich sonst of lese. Das allein wäre allerdings kein Problem gewesen, doch im Prolog gibt es einige Zeitsprünge ganz ohne einen Absatz oder ähnliches, das war sehr verwirrend. Auch im weiteren Verlauf gibt es immer wieder kürzere Zeitsprünge, die auch nicht immer ganz einfach zu verfolgen waren, aber wenigstens gab es hier einen Absatz und ich konnte mich eher darauf einstellen.
Außerdem haben mir zu Beginn die vielen verschiedenen Personen und Namen ein wenig Schwierigkeiten bereitet, da sie alle mit ihren Geschichten sehr plötzlich auftauchen und man erst beim Lesen erfährt wer und was sie genau sind.
Gut gefallen hat mir dann aber, wie sich die Wege all dieser Figuren nach und nach kreuzen und aus den verschiedenen Handlungssträngen eine Geschichte wird. Besonders begeistert hat mich die Vielschichtigkeit der Figuren, niemand ist einfach nur gut, oder nur böse. Bei einigen der Protagonisten habe ich immer wieder hin und her geschwankt ob ich sie nun mag oder nicht.
Für einen High-Fantasy Roman war mir der Schreibstil nicht bildhaft genug, so richtig wollten vor meinem inneren Auge keine Bilder der Protagonisten und der Umgebung entstehen. Und trotzdem war ich vor allem zum Ende hin sehr gefesselt.

Fazit:
Eine spannende High-Fantasy Geschichte mit sehr vielschichtigen Figuren, aber doch ein paar kleinen Schwächen.
Von mir gibt es dennoch eine Leseempfehlung für alle Fantasy Fans.

Bewertung:3 Sterne

Bildquelle und weitere Infos.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.